Das große Laufbuch der Trainingspläne

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Veranstalter Russland muss einen weiteren bitteren Ausfall verkraften.

Nachdem bereits 800m-Olympiasieger Juri Borsakowski und Siebenkampf-Titelverteidigerin Tatjana Tschernowa, sowie die amtierenden Weltmeister im Gehen, Waleri Bortschin und Sergej Bakulin auf einen Start vor heimischen Publikum verzichten müssen, fällt mit Hindernisläuferin Julija Saripowa ein weiteres heißen Eisen des Veranstalterlandes aus.

Die Weltmeisterin und Olympiasiegerin im 3.000-Meter-Hindernisläufer muss nach einem Trainingssturz ihre Saison vorzeitig beenden. "Sie ist mit dem Bein gegen eine Hürde geprallt und hat sich eine Knieverletzung und Muskelrisse zugezogen", so ihr Trainer Alexei Melnikow.


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo