Das große Laufbuch der Trainingspläne

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Die für 2021 geplanten Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Eugene wurden um ein Jahr nach hinten verschoben.

Da die Olympischen Spiele aufgrund des Coronavirus erst im Jahr 2021 stattfinden, sah sich der internationale Leichtathletikverband gezwungen, die Weltmeisterschaften ebenfalls um ein Jahr zu verlegen.

Damit soll eine Terminkollision mit den Olympischen Spielen in Tokio vermieden werden. Allerdings werden dann im Jahr 2022 sowohl Freiluft-Europameisterschaften als auch Freiluft-Weltmeisterschaften stattfinden.

WM und EM innerhalb eines Monats

Die WM in Eugene ist von 15. bis 24. Juli 2022 angesetzt. Nicht einmal einen Monat später folgt die EM in München, die von 11. bis 21. August stattfinden wird.

Alle Ergebnisse, Weltmeister & Medaillengewinner von Doha 2019


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo