Planet Earth Run - Laufevent

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Die EM 2014 in Zürich LIVE auf HDsports.at

Die Goldmedaillen über 4 x 400 Meter bei den Leichtathletik-Europameisterschaften in Zürich gehen an Großbritannien und Frankreich.

Bei den Herren führte Einzeleuropameister Martyn Rooney die Briten (2:57,79 min) zum Sieg. Schlussläuferin Muriel Hurtis lief bei den Damen für Frankreich (3:24,27 min) in einem fulminanten Finish von Rang 4 zur Goldmedaille.

Sieben Hundertsel trennten nach 1.600 Metern die drei schnellsten Damenstaffeln. Die französische Schlussläuferin arbeitete sich auf den letzten 30 Metern von Rang 4 auf 1 vor. Die bis wenige Meter vor dem Ziel deutlich führenden Ukrainerinnen konnten nur noch Platz 2 vor Großbritannien retten.

Nach Bronze bei den Damen durften die Briten bei den Herren erwartungsgemäß Gold bejubeln. Einzel-Europameister Martyn Rooney zog als Schlussläufer mit etwas Mühe an den starken Russen vorbei. Bronze holte sich die polnische Staffel


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo