Das große Laufbuch der Trainingspläne

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

"Perfect Season" für Sprinter Justin Gatlin!

Der zweifache Dopingsünder triumphierte beim World-Challenge Meeting in Rieti über 100 Meter in 9,83 Sekunden. Für den US-Sprinter war es der 18. Erfolg in Serie.

Seine letzte Niederlage kassierte Gatlin vor einem Jahr in Brüssel. Mit Asafa Powell blieb ein weiterer Sprinter unter zehn Sekunden. Der Jamaikaner lief im 2. Lauf mit 9,90 Sekunden die schnellste Zeit seit Beendigung seiner Dopingsperre. Schnelle Zeiten liefen auch die Mittelstreckenläufer über 800 Meter und 1.500 Meter. Olympiasieger Taoufik Makhloufi behielt in 1:43,83 Minuten über die zwei Stadionrunden die Oberhand. Silas Kiplagat (Kenia) gewann in 3:31,44 Minuten. Hochspringer Bohdan Bondarenko setzte sich mit 2,36 Metern deutlich gegen Mutaz Essa Barshim (Katar) durch, der sich mit 2,25 Metern und Rang 2 zufrieden geben musste.


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo