Das große Laufbuch der Trainingspläne

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Farah Mo Jubel 5000m London2012Auch Europas Leichtathlet des Jahres kommt aus Großbritannien.

Nachdem sich die Britin Jessica Ennis, bei der vom EAA durchgeführten Wahl, den Titel holte, gewann der Doppelolympiasieger Mo Farah wie auch im Vorjahr überlegen die Wahl.

Die Mittelstreckenläufer holt bei den Olympischen Spielen in London sowohl über 5.000 als auch über 10.000 Meter die Goldmedaille. Auf Platz 2 bei der Wahl landete der französische Stabhochsprung-Dominator Renaud Lavillenie vor seinem Landsman Christophe Lemaitre, der 2010 zu Europas Leichtathlet des Jahres gewählt wurde.


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo