Planet Earth Run - Laufevent

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Mit Speerwerferin Elisabeth Eberl (ATG) hat sich eine weitere Leichtathletin für die heurige Freiluft-EM in Zürich qualifiziert.

Die Steirerin übertraf am Cricketplatz beim Wiener Prater mit 57,54 Meter das Limit für die Europameisterschaften um 14 Zentimeter.

Ihr Trainer Gregor Högler zu der Leistung: „Heute hat Lisi technisch sehr stabil geworfen, es waren insgesamt 4 Würfe über 56 Meter. Die guten äußeren Bedingungen und die erforderliche Lockerheit bei den Würfen haben dann endlich das Limit gebracht. Das war jetzt ein wichtiger Schritt vorwärts, bis zur EM ist jetzt das Ziel eine weitere Leistungssteigerung.“
Gerhard Mayer der ebenfalls der Trainingsgruppe angehört, wird versuchen am Wochenende in Schweden das Limit im Diskuswurf zu schaffen.

Sieben weitere Leichtathleten hatten sich bereits für die EM qualifziert.


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo