Virtual Run Challenge

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Andrea-Mayr (C) HDsportsAndrea Mayr wurde bei den Berglauf-Europameisterschaften in Porto Moniz ihrer Favoritenrolle eindrucksvoll gerecht.

Die 35-jährige Ärztin hat zum dritten Mal in Folge und insgesamt zum vierten Mal die Berglauf-Europameisterschaften gewonnen. Mit der Mannschaft konnte sie zudem über Silber jubeln.

Auf der 8,25 Kilometer langen Strecke mit 850 Höhenmetern siegte Mayr in 50:40 Minuten vor der Norwegerin Eli Anne Dvergsdal (53:05) und Emma Clayton aus Großbritannien (53:36). Die Vorarlbergerin Sabine Reiner holte an vierter Stelle in 54:23 Minuten eine weitere ÖLV-Spitzenplatzierung. In der Teamwertung belegte das Damenteam mit Susanne Mair (18.) und Karin Freitag (20.) den 2. Gesamtrang.

Bei den Männer erreichte Markus Hohenwarter mit Rang 18 die beste ÖLV-Platzierung


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo