Pin It

Zwei Jahre nach Dalilah Muhammads Weltrekord über die 400 Meter Hürden bei den US-Meisterschaften hat Sydney McLaughlin diese Leistung mit einer sensationellen Zeit von 51,90 Sekunden am letzten Tag der US Olympic Trials in Eugene am Sonntag (27.) pulverisiert.

Im vorletzten Bahnfinale der Frauen schlug die WM-Silbermedaillengewinnerin McLaughlin die bisherige Weltkordhalterin Muhammad. Dafür erbrachte sie bei sehr heißen Bedingungen einen Weltrekord und eine Verbesserung ihrer Bestmarke um 33 Hundertstel. Der Lauf musste wegen der Hitze sogar kurzfristig verschoben werden.

In Des Moines 2019 brach Muhammad mit 52,20 zum ersten Mal den Weltrekord und verbesserte diese Marke später auf 52,16 Sekunden, als sie den Weltmeistertitel in 2019 Doha gewann. Beide Male wurde sie von McLaughlin herausgefordert. Diesmal war McLaughlin die große Siegerin.

Als erste Frau unter 52 Sekunden

Muhammad, McLaughlin und Shamier Little kamen gut aus den Blöcken und waren bis zur letzten Kurve ziemlich gleichauf, als McLaughlin begann, sich einen Vorsprung zu erarbeiten. Sie meisterte die letzte Hürde gut und lief in 51,90 Sekunden ins Ziel. Damit war sie die erste Frau in der Geschichte der 400 Meter Hürden, die die 52-Sekunden-Marke unterbot.

Muhammad, die in diesem Jahr mit Verletzungen und Covid-19 zu kämpfen hatte, wurde in 52,42 Sekunden Zweite. NCAA-Champion Anna Cockrell belegte in 53,70 den dritten Platz, während Little in der letzten Kurve an Schwung verlor und schließlich in 53,85 Vierte wurde.

Das Video zum Weltrekord von Sydney McLaughlin

Pin It

Kommentar schreiben

Kommentare zum Artikel

Alle Kommentare und Meinungen zu diesem Beitrag

Senden
 

Weitere interessante Themen

 

Trainingspläne Laufen und Marathon

Lebenslanger Zugriff auf rund 60 Lauf-Trainingspläne - für Anfänger und Erfahrene!

Vorteile HDsports Bestzeit Club

Sport- und Event-Tipps

  19.02.2023
      Valentinslauf
  18.03.2023
      Linz 24 Donautrail
  25.03.2023
      Essinger Panoramaläufe
  25.03 - 09.09.2023
      Buckltour
  10.04.2023
      Ziersdorfer Osterlauf
  23.04.2023
      Griesheimer Jacobi-Straßenlauf
  29.04.2023
      Hiddenseelauf
  01.05.2023
      Leobersdorfer Brückenlauf
  06.05.2023
      Vulkan-Trail
  13.05.2023
      Fire Cross Run
  21.05.2023 (ab 14.05)
      Salzburg Marathon
      "Lauffestspiele der Mozartstadt"
  04.06.2023
      Berlin Triathlon
  17.06.2023
      Prambachkirchner Benefizlauf
  18.06.2023
      Ironman 70.3 Luxembourg
  24.06.2023
      Austria eXtreme Triathlon
  24.06.2023
      Austria Backyard Ultra
  08.07.2023
      Werbellinsee Triathlon
  14.07 - 16.07.2023
      Trumer Triathlon
  15.07.2023
      Engadin Ultra Trail
  27.07 - 30.07.2023
      Grossglockner Ultra-Trail
  27.08.2023
      Kallinchen Triathlon
  03.09.2023
      Münster Marathon
  08.09 - 10.09.2023
      Adidas Infinite Trails
  09.09.2023
      Südtirol Drei Zinnen Alpine Run
  16.09.2023
      Steirischer Apfel-Land Lauf
  17.09.2023
      OMV Halbmarathon Altötting
  01.10.2023
      4KellergassenLauf Hollabrunn
  03.10.2023
      Berlin Marsch
  06.10 - 08.10.2023
      Tour de Tirol
  07.10.2023
      Königstetter Herbstlauf
  07.10.2023
      Höhenstraßenlauf
  14.10.2023
      World Extreme Run Challenge
  15.10.2023
      Wolfgangseelauf
  21.10.2023
      Falke Rothaarsteig-Marathon
  11.11.2023
      Kyburglauf
       über 12.000 weitere Events anzeigen

NEU: Mach mit beim Good Morning Run

Planet Earth Run

Die offiziellen Medaillen des Anti Corona Run

Weitere Themen

 DasE-Book Trainingspläne für Läufer

 
Bestzeit-Club
 
Blogheim.at Logo