Virtual Run Challenge

LIVE-SUCHE

Schnellsuche: Erweiterte Suche

Laufkalender / Triathlonkalender 2021

Laufkalender: Nach Datum, Ort & Strecke filtern

Termin 2021
 
Events in der Nähe von
Land
Bundesland
Distanz / Kategorie
Vienna City Marathon 2018

Vienna City Marathon

 
3.8 (26)
1 68 4

Benutzer-Bewertungen

2 Bewertungen mit 2 Sternen
26 Bewertungen
 
31%
 
46%
 
15%
 
8%
1 Stern
 
0%
Gesamtbewertung
 
3.8
Organisation
 
3.7(26)
Stimmung & Atmosphäre
 
4.8(22)
Attraktivität der Strecke
 
4.5(22)
Preis-/Leistungsverhältnis
 
2.9(22)
Zurück zum Eintrag
Du hast bereits einen Account?
Ratings
Organisation
Wie lief die Organisation des Events ab? Gab es Probleme bei der Anmeldung oder kam es vor Ort zu Verzögerungen?
Stimmung & Atmosphäre
Dein Eindruck von der Stimmung und Atomsphäre entlang der Strecke und um das Event
Attraktivität der Strecke
Wie fandest du die Strecke?
Preis-/Leistungsverhältnis
Ist das Service des Veranstalters (Verpflegung, Preise usw.) der Teilnahmegebühr angemessen?
Kommentare
Nachdem du deine Bewertung abgesendet hast, kannst du Medien (Fotos, Videos) hinzufügen.
2 Ergebnisse - zeige 1 - 2
Sortierung
Amateure stehen nicht im Vordergrund...
Gesamtbewertung
 
2.2
Organisation
 
3.0
Stimmung & Atmosphäre
 
4.0
Attraktivität der Strecke
 
3.0
Preis-/Leistungsverhältnis
 
0.5
Der Vienna City Marathon will nicht nur als größter Marathon Österreich weiter wachsen, sondern sich auch international gut positionieren, behält aber Jahr für Jahr Schwächen bei und verliert weiter den Fokus vom "einfachen Läufer". Es ist viel Geld für "Stars" und deren Prämien da, aber ein passables Startsackerl gibts nicht. Die Zusammenarbeit mit den Sponsoren reicht anscheinend auch nicht fürs gratis U-Bahn fahren für Läufer. Zu Gute halte ich dem Wien Marathon aber das Verpflegungssackerl im Ziel, das ist eine gute Idee und zusammen mit gratis Erdinger & den anderen Ständen kompensiert es zumindest ein wenig das schwache Startsackerl.

Die Strecke ist übrigens lange relativ schön, für die Marathonläufer mit den späten Praterschleifen mit längeren Steigungen dann ein bisschen weniger. Windig ist es sowieso fast jedes Jahr, aber da kann der Veranstalter ja mal nix dafür. Stauen tut sich die Strecke am Anfang, hat man heuer aber zumindest ein wenig verbessert. Leider gibt es trotzdem keine Startblockkontrollen, heißt viele langsame stehen vorne. Dafür verschwendet man aber viel Energie Startnummern nicht übertragbar zu machen und das abholen durch andere zu verkomplizieren.
Schön ist übrigens der Bereich mit den Zelten im Ziel, das ist positiv, genauso wie die LKWs mit dem Sackerltransport.

Der größte Kritikpunkt ist für mich das Verhältnis von Preis/Leistung, das passt einfach nicht. Man fühlt sich leider als würde man die Stars mitfinanzieren und wäre sonst nur ein Teil der großen tollen Zahl.
Trotzdem ist der Lauf eben schön, taugt sehr gut als "Sightseeing-Marathon". Als Alternative gäbe es da in Österreich Salzburg. Zwecks Bestzeit würde ich aber eher in Linz oder Graz laufen.
G
Melde diese Bewertung Kommentare (0) | War diese Bewertung hilfreich für dich? 6 0
Mit Schwächen...
Gesamtbewertung
 
2.2
Organisation
 
3.0
Stimmung & Atmosphäre
 
4.0
Attraktivität der Strecke
 
3.0
Preis-/Leistungsverhältnis
 
0.5
C
Melde diese Bewertung Kommentare (0) | War diese Bewertung hilfreich für dich? 4 0
2 Ergebnisse - zeige 1 - 2
Resultate pro Seite:
Blogheim.at Logo