Das große Laufbuch der Trainingspläne

Bewertung: 2 / 5

Stern aktivStern aktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Ruetz Halbmarathon 2015Der Wettergott hat es wieder gut gemeint mit dem Bäcker Ruetz!

Am Samstag, den 9. Mai 2015 starteten über 589 begeisterte Läufer/innen in den 16. Bäcker Ruetz-Lauf. Groß und Klein ließen sich diesen Familientag nicht entgehen - zählte doch der jüngste Läufer ganze 3 Lebensjahre und der älteste Läufer stolze 77 Jahre.

Dazwischen gab es vom Kind bis zum Profiläufer viele begeisterte Sportler/innen, ja ganze Familien liefen mit.

Genügend Labestationen sorgten für eine Stärkung während des Laufes. Im Zieleinlauf erhielt jeder Teilnehmer als Dankeschön ein tolles Geschenk, das begehrte Marathon-T-Shirt und ein "g'schmackiges" Bäcker Ruetz-Fitnessbrot.
Ein großes Dankeschön an alle Sponsoren sowie an Christian Ruetz für die wertvollen Tombola-Preise. Nachdem die Sieger prämiert und die Tombola-Lose gezogen worden waren, wurde im Gastgarten des Ruetz-Backhauses noch ausgiebig gefeiert.

Glückliche Gewinner am Podest:

3,5 Kilometer
Julian Lobgesang13 Jahre jung mit einer Zeit von 13:01 Minuten
Sarah Spinn 12 Jahre jung mit einer Zeit von 14:24 Minuten

10,5 Kilometer
Stefan Holler mit einer Zeit von 37,48 Minuten
Eva Maria Haslauer mit einer Zeit von 46,20 Minuten

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

21,1 Kilometer
Florian Lipoviz mit einer Zeit von 1:15
Karin Freitag mit der Zeit von 1:22

Jüngste Läuferin: Lena Geisler mit 3 Jahren
Ältester Läufer:  Otto Raitmair   mit 77  Jahren


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo