Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Über acht Jahre lang war der Lisbon Half Marathon der schnellste Marathon der Welt!

2010 stellte Zersenay Tadese in Lissabon mit 58:23 Minuten einen neuen Halbmarathon-Weltrekord auf. Diese Bestleistung hielt bis zum 28. Oktober 2018. Denn an diesem Tag war der Kenianer Abraham Kiptum in Valencia um fünf Sekunden schneller.

Zuletzt keine Weltklassezeiten

Nun möchte natürlich Lissabon den Halbmarathon-Weltrekord zurück. Ein Vorhaben, das allerdings sehr schwierig ist. Denn seit 2012 schaffte kein Läufer in Lissabon eine Zeit unter 59 Minuten. In den letzten zwei Jahren waren die Siegerzeiten erstmals seit 2007 sogar über einer Stunde. Auch bei den Damen ist das Niveau in den letzten Jahren etwas zurückgegangen. Da führt seit 2001 kein Weg an der Bestzeit von Susan Chepkemei (1:05:44 Stunden / Kenia) vorbei.

Mehr als 30.000 Starter

Doch aus Sicht des Breitensports war auch am 17. März 2019 das Interesse am Meia Maratona de Lisboa ungebrochen. Denn immerhin registrierten sich über 30.000 Läufer für diesen Halbmarathon, der um 10:30 vom Maratona Clube de Portugal gestartet wurde.

6 unter einer Stunde

Nachdem zuletzt 2016 ein Läufer den Lissabon Halbmarathon unter eine Stunde lief, so waren es 2019 gleich sechs Athleten. Allen voran der Äthiopier Mosinet Geremew, der sich nach 59:37 Stunden in einem spannenden Rennen mit fünf Sekunden Guthaben gegen seinen Landsmann Mosinet Geremew durchsetzte. Die Top 6 trennten nur 21 Sekunden. In Summe blieben 14 Halbmarathonläufer unter 61 Minuten und insgesamt 20 unter 62 Minuten. Selten gab es ein Halbmarathonrennen, mit solch einer hohen Dichte an der Spitze.

Cheruiyot souverän

Bei den Damen gewann mit Vivian Jepkemoi Cheruiyot eine der momentan stärksten Marathonläuferinnen der Welt. Die Kenianerin ist aktuelle Olympiasiegerin über die 5.000 Meter und die Titelverteidigerin des London-Marathons, wo sie im April 2018 mit 2:18:31 Stunden eine Weltklassezeit lief. In Lissabon triumphierte sie mit 1:06:34 Stunden ungefährdet vor Zeineba Yimer (Äthiopien).

Ergebnisse Lisbon Half Marathon 2019 - Herren

1. Mosinet Geremew (Äthiopien) - 00:59:37 Stunden

2. Berehanu Wendemu Tsegu (Äthiopien) - 00:59:42 Stunden

3. Isaac Kipsang Temoi (Kenia) - 00:59:44 Stunden

4. Abrar Osman (Eritra) - 00:59:47 Stunden

5. Kelvin Kiptum Cheruiyot (Kenia) 00:59:54 Stunden

Ergebnisse Lisbon Half Marathon 2019 - Damen

1. Vivian Jepkemoi Cheruiyot (Kenia) - 1:06:34 Stunden

2. Zeineba Yimer (Äthiopien) - 1:08:07 Stunden

3. Sandra Tuei Felis (Kenia) - 1:08:14 Stunden

4. Linet Masai (Kenia) - 1:08:51 Stunden

5. Caroline CHepkemoi (Kenia) - 1:09:13 Stunden

Alle Resultate und Bilder vom Lissabon Halbmarathon


Kommentar schreiben