Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Der Südtiroler Halbmarathon von Meran nach Algrund feierte am 5. Mai 2019 seine 26. Auflage

Rund 2.000 Läufer und Läuferinnen traten zum Half Marathon Meran-Algund an, der zu den größten Läufen in Südtirol zählt.

 Neben dem Halbmarathonlauf wurde auch ein Fitness-Run über 12,5 Kilometer und ein FunRun über 4,2 Kilometer ausgetragen.

Schnelles Halbmarathonfeld

Der Halbmarathon war wie gewohnt sehr stark besetzt. So wurden sogar zu Beginn des Jahrtausends absolute Weltklassezeiten in Meran gelaufen. Den Streckenrekord hält seit 2002 der Kenianer Paul Kangogo Kanda mit 60:55 Minuten. Das sind nur gut zwei Minuten über dem Weltrekord. Für 2018 war mit einer Siegerzeit um die 70 Minuten zu rechnen. Der Titelverteidiger aus dem Vorjahr war Markus Ploner vom ASV Sterzing. Er blieb 2018 mit 69:36 Minuten als Einziger unter 70 Minuten. Bei den Damen war Sabine Fischer die Titelverteidigerin. Ihr gelang es im Vorjahr mit 1:19:51 Stunden knapp unter 80 Minuten zu bleiben.

Klare Siege

Auch 2019 schaffte ein Läufer eine Zeit unter 70 Minuten. Jaiteh Ousamn vom Trentino Running Team war mit 68:58 Minuten für die 21,1 Kilometer eine Klasse für sich. Er hatte fast zwei Minuten Vorsprung auf den Zweiten Khalid Jbari. Bei den Damen lief die Österreicherin Andrea Weber vor der Schweizerin Nicole Duerst zum Sieg.

"Ein hartes Rennen"

Einen guten Monat nach seinem Triumph am Kalterer See setzte sich Ousman Jaiteh auch beim Half Marathon Meran-Algund durch. Der im Trentino lebende Athlet aus Gambia gewann ausgerechnet an seinem 29. Geburtstag mit einer Zeit von 1:08:58 Stunden und machte sich damit selbst ein schönes Geschenk. Jaiteh, der für das Trentino Running Team startet, verwies die beiden Bozner vom Athletic Club 96 Alperia, Zweifach-Sieger Khalid Jbari (1:10.45) und Gianmarco Bazzoni (1:12.48), auf die Plätze. „Das war ein hartes Rennen mit sehr viel Gegenwind – und trotzdem hatte ich sehr viel Spaß auf dieser tollen Strecke. Wettkämpfe wie dieser Halbmarathon dienen mir als ideale Vorbereitung auf mein großes Ziel: Im September möchte ich beim Berlin Marathon 2:13-Stunden laufen, um mein Land bei den Olympischen Spielen vertreten zu dürfen. Bei Rennen in Südtirol fühle ich mich auf alle Fälle sehr wohl“, strahlte Jaiteh im Ziel.

Weber spielt ihre Routine aus

Bei den Frauen heißt die Siegerin des Half Marathon Meran-Algund Andrea Weber. Die Athletin aus Reutte in Tirol setzte sich in der Kurstadt mit einer Zeit von 1:24:14 durch. „Die Zeit ist für die Jahreszeit durchaus in Ordnung, im Herbst bin ich dann schon lieber ein wenig schneller. Das Rennen heute war eine große Herausforderung, vor allem die Steigung in Algund. Da muss man seine Kräfte gut einteilen, damit einem beim zweiten Mal nicht die Kraft fehlt. Ich bin jetzt fünf Mal in Meran gestartet, endlich hat es nun zum Sieg gereicht“, strahlte Weber im Ziel, die für den SV Reutte LA Raiffeisen startet.

Ergebnisse Half Marathon Meran-Algund 2019 - Herren

RangNameVereinZeit
1. Jaiteh Ousman  Trentino Running Team   01:08:58 
2. Jbari Khalid  Athletic Club 96 Alperia   01:10:45 
3. Bazzoni Gianmarco  Athletic Club 96 Alperia   01:12:48 
4. Andersag David  A.S.C. Berg   01:13:25 
5. Steinacher Dario  Laufverein Asv Freienfeld   01:14:49 
6. Kopp Herbert  Laufclub Zillertal   01:15:16 
7. Griesser Martin  Laufverein Asv Freienfeld   01:15:18 
8. Mair Helmuth  S.G Eisacktal Raiffeisen Asv   01:15:19 
9. Pasero Roberto  U.S. Dolomitica Asd   01:17:09 
10. Walder Lukas  A.S.D. Atl.Club 2000 Dobbiaco   01:18:03 
11. Kritzinger Anton Tobias  S.G Eisacktal Raiffeisen Asv   01:18:34 
12. Varesco Armin  Runcard   01:18:46 
13. Giusti Maurizio  Asv Rennerclub Vinschgau   01:19:03 
14. Bussu Gesuino  U.S. Bormiese Atl.   01:19:51 
15. Harrasser Reinhard  Ssv Bruneck Brunico Volksbank   01:19:56 
16. Woehrer David  Lc Oberpinzgau   01:19:58 
17. Paone Giuseppe  Asc Laas Raiffeisen   01:20:24 
18. Caserotti Andrea  Atl. Valli Di Non E Sole   01:21:16 
19. Russi Simon  Runcard E.P.S. - Asd Laives Runners   01:21:18 
20. Hofer Martin  Laufclub Pustertal   01:21:18 

Ergebnisse Half Marathon Meran-Algund 2019 - Damen

RangNameVereinZeit
1. Weber Andrea  Sv Reutte La Raiffeisen   01:24:14 
2. Duerst Nicole  Lg Benken / Sts Runnig Team   01:25:01 
3. Schweigkofler Andrea  Sportclub Merano   01:28:07 
4. Longa Marianna  Sporting Club Livigno   01:28:25 
5. Thaler Edeltraud  Asv Telmekom Team Suedtirol   01:28:30 
6. Menestrina Simonetta  Atletica Trento   01:28:49 
7. Andersag Natalie  A.S.C. Berg   01:30:00 
8. Kessler Julia  Runcard   01:30:55 
9. Holzmann Carmen  Laufverein Asv Freienfeld   01:32:41 
10. Lorenzani Mirka  Asc Laas Raiffeisen   01:34:09 

 

Alle Resultate und Bilder vom Half Marathon Meran-Algund


Kommentar schreiben