Das große Laufbuch der Trainingspläne

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Der Sorger Halbmarathon Graz feiert am 24. März 2019 sein 30-jähriges Jubiläum!

Über 1.000 Läufer und Läuferinnen waren heute Vormittag Teil des Halbmarathons in der steirischen Landeshaupstadt.

Erstmals mit Kinderlauf

In Summe wurden sechs verschiedene Bewerbe ausgetragen. Neben dem Halbmarathon, startete um 11 Uhr auch der 14-Kilometerlauf, der 7-Kilometerlauf, die 3er-Staffel und der Nordic-Walking Bewerb über sieben Kilometer. Wenige Minuten später hatten die Kids beim erstmals durchgeführten Kinderlauf über 1,6 Kilometer ihren Spaß.

Steirische Meisterschaften

Da im Rahmen des Grazer Halbmarathons auch die steirischen akademischen Meisterschaften stattfanden, waren die Siegerzeiten dementsprechend gut. Schnellster Läufer war der Kenianer Charles Juma Ndiema, der nach 1:05:16 Stunden über sechs Minuten Vorsprung hatte. Dahinter liefen mit Florian Zechner und Lukas Gärtner zwei Läufer vom LTV Köflach auf das Podest. Mit Philipp van Arx, Vinzenz Kumpusch und Matthias Hütter blieben drei weitere Athleten unter 1:15 Stunden. Bei den Damen triumphierte mit Sarah Riffel eine Läuferin vom LTV Köflach. Insgesamt schafften fünf Läuferinnen eine Zeit unter 1:30 Stunden.

Den Bewerb über die 14 Kilometer gewannen Lukas Vasold und Anna Stepan, über die sieben Kilometer waren Felix Geieregger und Maria Hochegger erfolgreich.

Ergebnisse Graz Halbmarathon 2019 - Herren

RangNameVereinZeit
1. Ndiema Charles Juma run2gether 01:05:16
2. Zechner Florian LTV Köflach 01:11:40
3. Gärtner Lukas LTV Köflach 01:13:15
4. von Arx Philipp runninGraz 01:13:47
5. Kumpusch Vinzenz Running Team Lannach 01:14:08
6. Hütter Matthias Kolland Topsport Gaal 01:14:43
7. Wieser Hans Flinke Horde Gröbming 01:15:13
8. Klocker Mario Team WipfelwanderWEGLAUF 01:15:21
9. Potocar Andreas runninGraz 01:15:28
10. Stock Alexander (Graz) 01:16:17
11. Riegler Florian runninGraz 01:16:59
12. Onyshchenko Andrii 01:17:05
13. Gredler Roman (Ampass) 01:17:50
14. Richter Michael #valikraftvoraus 01:18:04
15. Weißenbacher Christian Radklub Birkfeld 01:18:58
16. Heigl Thomas Kolland Topsport Gaal 01:19:06
17. Hädicke Max PSV Leoben 01:19:20
18. Heil Stefan Komptech in Motion 01:20:04
19. Dossi Philipp URC Veloblitz 01:20:07
20. Stock Markus (Graz) 01:20:29

Ergebnisse Graz Halbmarathon 2019 - Damen

RangNameVereinZeit
1. Riffel Sarah LTV Köflach 01:21:47
2. Bischof Barbara KELAG/ engineer4u.at 01:23:43
3. Metschitzer Kristina runninGraz 01:28:23
4. Beck Jana runninGraz 01:29:48
5. Berger Eva Lc Idee Rottenmann 01:29:58
6. Tomann Elisabeth LTV Köflach 01:32:09
7. Jurek Andrea SU TRI STYRIA 01:32:46
8. Augustin Karin Hurtigflink LTC 01:33:23
9. Lechner Kathrin (Vasoldsberg) 01:34:35
10. Pauritsch Susanne LTV Köflach 01:34:41

 

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Alle Resultate und Bilder vom Graz Halbmarathon


Kommentar schreiben


Kommentare   

+1
Ich bin schon oft mit am Start gewesen, weils ein kleiner feiner Lauf ist. Die Strecke ist flach und schön und durch max. 3 Runden für alle toll. Das Ding mit den Labestationen ist heuer erstmalig daneben gegangen. Es war so warm und für dieses Event viele am Start. Aber gut, das weiß man alles schon vorher als Veranstalter. Leider ein Minuspunkt. Nix desto trotz sind wir nächstes Jahr wieder dabei
Zitieren Dem Administrator melden
0
Das mit den Labestationen kann ich nur bestätigen. Man war froh wenn man überhaupt was zu Trinken ergattern konnte. Leider wurden die Stationen zusätzlich durch stehende Läufer blockiert.

Die hier angeführte Ergebnisliste ist übrigens nicht richtig bzw. vollständig, da es Probleme mit der Zeitnehmung gab.
Zitieren Dem Administrator melden
+2
Dem kann ich nur zustimmen. Der Lauf war an sich gut, jedoch die Labestationen waren einfach ein Witz. Nach 30 Jahren Erfahrung sollte man das schon im Griff haben. Ich bin 14 Kilometer gelaufen und habe keinen einzigen Becher während des Laufs ergattern können. :-((
Zitieren Dem Administrator melden
+1
Super Lauf, super Wetter, nur leider schade dass die Labestationen zu klein dimensioniert waren. Wir haben bei der ersten Labestation schon kein Wasser mehr bekommen!!
Zitieren Dem Administrator melden
Blogheim.at Logo