Das große Laufbuch der Trainingspläne

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Der Semi-Marathon de Paris ist die größte Halbmarathon-Veranstaltung in Frankreich.

Nur wurde der Halbmarathonlauf keine 24 Stunden vor dem geplanten Start abgesagt. Grund ist die Ausbreitung des Corona-Virus. Allerdings soll der Halbmarathon im Laufe des Jahres nachgeholt werden.

Nach dem Erlass neuer Vorschriften in Frankreich blieb dem Veranstalter keine andere Wahl, als die Veranstaltung abzusagen. Denn in Frankreich sind ab sofort Freiluftveranstaltungen bestimmter Größte untersagt. Für den Paris-Halbmarathon waren rund 35.000 Läufer und Läuferinnen gemeldet.

Die offizielle Meldung des Veranstalters

In ihrem Kampf gegen die Ausbreitung des Corona Virus hat die Regierung an diesem Tag die Entscheidung getroffen, Veranstaltungen mit mehreren tausend Menschen abzusagen. Folglich findet der Paris-Halbmarathon leider nicht statt.

Allerdings haben die Organisatoren und das Rathaus von Paris gemeinsam beschlossen, die Ausgabe 2020 auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben. Sobald die Umstände es zulassen, werden sich die Organisationsteams der Amaury Sport Organisation und die Dienste des Rathauses von Paris mobilisieren, um so schnell wie möglich dieses Ersatzdatum vorzuschlagen.

Die Organisation bemüht sich, das alle bestellten Lebensmittel, insbesondere Früchte, rasch an Verbände verteilt werden.

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Die Organisatoren und das Rathaus von Paris bedanken sich herzlich bei ihren Partnern und allen Freiwilligen, die geplant hatten, an der Veranstaltung teilzunehmen.

Alle Details zum Halbmarathon Paris


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo