Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Der Österreichische Frauenlauf 2018 ist Geschichte.

33.000 Frauen und Mädchen aus 92 Nationen waren beim 31. ASICS Österreichischen Frauenlauf® am Sonntag, 27. Mai 2018 am Start. Das 7. Jahr in Folge konnte eine Teilnehmerinnenzahl von mehr als 30.000 verzeichnet werden und damit zählt das Laufhighlight in Wien zu den führenden Frauenläufen weltweit.

Susan Krumins (NED) siegt im 5km Elite‐Bewerb

Die niederländische Mittel‐ und Langstreckenläuferin und Olympia‐Teilnehmerin 2016 Susan Krumins siegt im 5km Elite‐Bewerb mit einer Zeit von 15:57,1 min. Nach ihrem Vorjahrs‐Debüt in Wien mit Platz 2 ist sie in diesem Jahr erneut zum ASICS Österreichischen Frauenlauf® gekommen um sich den 1. Platz zu holen.

Spannend bis zum Schluss verlief der Rennverlauf im 5km Elite‐Bewerb. Bis Kilometer 3 blieben die Top‐Athletinnen dicht beieinander, danach setzten sich Susan Krumins und Diane Nukuri (BDI) deutlich vom weiteren Läuferinnen‐Feld ab. In einem Kopf an Kopf Rennen konnte sich auf der Zielgeraden schließlich Susan Krumins vor Diane Nukuri durchsetzen. „A lovely day and lovely course with so many people cheering“, zeigt sich Susan Krumins von der Stimmung beim ASICS Österreichischen Frauenlauf® und ihrem 1. Platz begeistert.

Diane Nukuri, die in Amerika lebende Langstreckenläuferin war in diesem Jahr das erste Mal in Wien am Start und konnte mit 16:02,5 min Platz 2 erzielen. Mit 16:18,8 min lief die Athletin vom österreichisch‐kenianischen Laufprojekt run2gether, Viola Jelagat (KEN) auf Platz 3.

Schnellste Österreicherin Nada Ina Pauer

Mit Nada Ina Pauer war bei der 31. Auflage des ASICS Österreichischen Frauenlaufs® auch die derzeit schnellste Österreicherin am Start. Mit einer Zeit von 16:20,5 min lief sie auf den 4. Platz im Elite‐ Bewerb und war somit im international hochkarätigen Starterinnenfeld an der Spitze mit dabei. Für Pauer war es bereits die 10. Teilnahme beim ASICS Österreichischen Frauenlauf® und sie sagt selbst, dass ihre erste Teilnahme sie damals überzeugt hat, dass Laufen ihr Sport ist. Alle weiteren Details zum Frauenlauf 2018 in unserem vollständigen Bericht.

Zahlen und Fakten zum Frauenlauf 2018

  • 10 internationale Eliteläuferinnen
  • 26 nationale Eliteläuferinnen
  • 92 Nationen
  • 138 Schulen
  • 4.554 Schulanmeldungen (davon 609 Lehrerinnen)
  • 5.735 Mädchen unter 18 Jahren
  • 33.000 Starterinnen insgesamt
  • Jüngste Teilnehmerin – Jahrgang 2012
  • Älteste Teilnehmerin – Jahrgang 1933
  • 33.000 Startsackerl
  • 33.000 Startnummern
  • 33.000 Rosen im Ziel
  • 132.000 Sicherheitsnadeln
  • 34.000 Flaschen Vöslauer Sport im Ziel
  • 9.800 l Vöslauer auf der Strecke
  • 33.000 Flaschen Gatorade
  • 600 freiwillige Helfer
  • 2.022 kg Medaillen
  • 5.000 m Absperrgitter
  • 5.140 m Absperrbänder
  • 4.000 m Transparente
  • 56 Zeitnehmungsmatten
  • 314 Siegerinnenpreise
  • 4 Ballonbögen
  • 64 Sanitäter / medizinisches Personal
  • 157 Streckenposten
  • 100 Verkehrsschilder
  • 2.000 m Stromleitungen
  • 214 mobile Toiletten

Mit Klick auf Weiter kommst du zu den Fotos:


Kommentare   
+2 #4 Anna Fischer 2018-06-01 10:01
Bitte, wo finde ich die Fotos über Frauenlauf Wien 2018 nach Startnummer?
Danke für die Antwort!
Zitieren | Dem Administrator melden
0 #3 Anna Fischer 2018-06-01 10:00
Bitte, wo finde ich die Fotos über Frauenlauf Wien 2018 laut Startnummer?
Danke für die Antwort!
Zitieren | Dem Administrator melden
0 #2 Sue 2018-05-28 07:27
Das sind ja immer nur die gleichen paar Fotos - gibt es auch mehr?
Zitieren | Dem Administrator melden
-1 #1 Nada 2018-05-27 15:14
Hallo,
Ich wollte fragen, ob es ein Foto von meinem Lauf gibt...Ich würde mich sehr freuen!
Danke für den tollen Bericht!
LG Nada
Zitieren | Dem Administrator melden
Kommentar schreiben