Das große Laufbuch der Trainingspläne

SPORTNAHRUNG LIVE-SUCHE

Schnellsuche: Erweiterte Suche

Bewertung: 3 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern inaktivStern inaktiv
 

Nicht nur der Geschmack selbst, sondern auch die Farbe der Tasse beeinflusst, ob uns ein Kaffee schmeckt oder nicht.

Der Grund ist, das unser Gehirn jede Farbe mit einem anderen Geschmack assoziiert. Ein Kaffee schmeckt für uns umso bitterer, je stärker die Farbe der Tasse das Braun des Kaffees hervorhebt.

Das heißt, dass der Kaffee aus einer weißen Tasse als besonders bitter wahrgenommen wird. Eine durchsichtige Tasse würde den Kaffee hingegen als gefühlte Süße schmecken lassen. Bei einer blauen Tasse schmeckt der Kaffee in der Regel am Besten bzw. intensivsten, da die Farbe blau sowohl als "süß" als auch als "bitter" empfunden wird.

Mehr zum Thema Kaffee:


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo