Das große Laufbuch der Trainingspläne

SPORTNAHRUNG LIVE-SUCHE

Schnellsuche: Erweiterte Suche

Bewertung: 3 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern inaktivStern inaktiv
 

Ein schwedisches Unternehmen stellt die Proteinriegel mit dem geringsten Zuckergehalt her.

Österreich schnitt bei der Analyse hingegen weniger gut ab, genauso wie Deutschland. Überraschend gut waren auch die Produzenten aus den USA und Großbritannien.

Proteinriegel werden immer beliebter. In Supermarktregalen trifft man die süßen eiweißhaltigen Riegel immer öften an, und selbst auf Instagram macht der Hype nicht Halt, und die hübschen und durchtrainierten Fitnessmodels machen kein Geheimnis daraus welche Art von Zwischenmahlzeit sie in ihren Trainingspausen gerne zu sich nehmen.

Durchschnittlicher Zuckergehalt aller Proteinriegel eines Landes

Das österreichische Protein Vergleichsportal proteinbars.at wollte daher ermitteln in welchen Ländern eigentlich die gesündesten Proteinriegel hergestellt werden. Alle bisher getesteten Riegel wurden daher auf Zuckerwerte und Herkunft analysiert und ausgewertet. Die Rangliste wurde dann auf Grund des durchschnittlichen Zuckerwertes aller Proteinriegel eines Landes erstellt. 

Österreich schnitt dabei weniger gut ab, und belegte einen der hinteren Plätze. Die zuckerhältigsten Proteinriegeln kommen allerdings aus Frankreich. Auch Deutschland ist weit von den Top 3 entfernt, obwohl einige deutsche Produzenten wirklich sehr gute Riegel herstellen.

Barebells auf Platz 1

Auf Platz 3 kommt Großbritannien mit einem durchschnittlichen Zuckergehalt von 12,8g per 100g. Die USA sind auf dem zweiten Platz zu finden: 5,03g per 100g. Der eindeutige Sieger ist aber Schweden. Der schwedische Proteinriegel Hersteller Barebells kommt auf einen durchschnittlichen Zuckergehalt von nur 3,03g per 100g. 

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Zur Übersicht aller Sportriegel


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo