Das große Laufbuch der Trainingspläne

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Sommeralm Bergmarathon

Am Samstag den 07. Juni 2014 findet der wohl härteste Marathon der Steiermark bereits zum 4. Mal statt (42,2km mit 1770hm aufwärts und 730hm abwärts)!

Neu in diesem Jahr ist, dass es auch erstmals die Möglichkeit gibt in eine Staffel teilzunehmen. Beim Frutura Staffelmarathon teilen sich drei Läufer die volle Marathon-Distanz und können so gemeinsam den Lauf erleben.

Gestartet wird der Sommeralm-Marathon um 7:30 Uhr in Winzendorf bei Pöllau. Über Wanderweg und Seitenstraßen führt die Strecke zunächst durch das Pöllauertal auf den Gschaidsattel, wo sich bei ca. km 17 auch die erste Staffelübergabe befindet. Danach führt der Weg bald wieder abwärts Richtung Birkfeld nach Sankt Georgen. Ab jetzt geht es richtig zu Sache! Man läuft weiter Richtung Kogelhof und über die Bergrally-Strecke nach Sallegg. Hier befindet sich bei ca. km 30 auch die zweite Staffelübergabe. Weiter führt die Strecke dann Richtung Brandlucken bis auf die Sommeralm, wo man nach 42,2km beim Windrad schließlich das Ziel erreicht.

Zu den Besonderheiten des SMB Sommeralm Marathons zählt auch die anschließende Siegerehrung auf der Brandlucken beim Gasthof Bauernhofer. Hier bekommt zunächst jeder Teilnehmer ein im Startgeld inkludiertes Mittagessen, bevor man bei der Siegerehrung vom Veranstalter (Hannes Kranixfeld) persönlich seine Siegerurkunde überreicht bekommt.

Den jeder der den Sommeralm-Marathon läuft ist ein Sieger!

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo