Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv
 

Lust auf einen richtig guten Trailschuh? Dann wirst du bei "The North Face" garantiert fündig.

Das 1966 gegründete US-Unternehmen ist zwar auf Outdoor-Bekleidung spezialisiert, hat aber auch Schuhe für die Berge in ihrem Sortiment. In Sachen Outdoor-Kleidung ist der von Douglas Tompokins gegründete Betrieb Weltmarktführer.

Die Eigenschaften der Trailschuhe

The North Face tritt zudem regelmäßig als Sponsor im Laufsport, Klettern oder Wintersport auf. Eine bekannte Persönlichkeit, die mit den Produkten ausgerüstet wird, ist Lizzy Hawker, mehrmalige Gewinnerin des legendären Ultra Trail du Mont Blanc.

Die Trailschuhe sind dank GoreTex zum größten Teil wetterfest und bieten auch auf schwierigem und nassem Gelände einen hervorragenden Grip. Bei den Modellen wird darauf geachtet, das sie immer möglichst viel Schutz auf Trails bieten sollen und das bei einem möglichst geringen Gewicht. 200 Gramm leichte Schuhe sucht man zwar vergeblichst, doch auch Trailschuhe um die 300 Gramm fühlen sich dank deren Konstruktion noch immer leichtfüßig an. Die Schuhe sind zudem eine gute Option für Ultratrails.

Welche Laufschuhe von "The North Face" gibt es?

Mit dem Ultra MT lassen sich auch lange Touren auf Trails erfolgreich bewältigen.Die "The North Face Ultra"-Reihe besteht aus verschiedenen Modellen. Eines davon ist der "Ultra MT Gore-Tex", mit dem dem du jedes noch so schwierige und schlammige Gelände erfolgreich bewältigen kannst. Die Technologie bietet maximalen Halt und Komfort. Dank Gore-Tex bleiben die Füße immer trocken. Blasen soll die FlashDry-Technologie verhindern. Mit weniger als 300 Gramm ist er zudem ein sehr leichtes Modell.

Mit dem "Ultra Endurance Gore-Tex" ist dir hingegen keine Laufdistanz zu lang. Er ist ein typischer Schuh für lange Ultratrails. Sein Gewicht ist zwar etwas schwerer als der "MT", dafür soll der Schuh aber maximalen Komfort bieten, damit du ihn viele Stunden lang tragen kannst ohne müde zu werden.

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Der Schuh für anspruchsvolle Bergläufe

Der Ultra Vertical - für anspruchsvolle Bergläufe

Als typischen Berglaufschuh könnte man den "The North Face Ultra Vertical" einstufen. Dieses Modell ist wie gemacht für steile An- und Aufstiege. Egal ob du bei einem Berglauf teilnimmst oder einen Gipfel erobern willst. Mit diesem Schuh wirst du erfolgreich dein Vorhaben umsetzen. Die Snake Plate-Technologie soll dabei die Fußsohle vor Verletzungen durch Steine schützen. Die Vibram-Megagrip-Laufsohle sorgt zudem für eine optimale Traktion.

Gut gefällt uns auch die Farbkombination der meisten Schuhe, die modern und auffällig wirkt. In unserer Übersicht findest du wie gewohnt die Daten zu allen anderen Laufschuhen von The North Face.

Mit Klick auf "Weiter" kommst du zu den 10 beliebtesten Laufschuhen von The North Face:


Kommentar schreiben