Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv
 

Das 1895 gegründete Unternehmen Reebok zählt zu den ältesten Sportartikelherstellern der Welt.

Seit 2006 ist Reebok eine Tochtergesellschaft der Adidas AG. Neben Schuhen für diverse Sportarten produziert das Unternehmen auch Bekleidung und Accessoires für Sport und Lifestyle-Produkte.

Die Geschichte von Reebok

Im Laufsport-Bereich gehört der US-Konzern nicht zu den großen Marken. Bei Eishockeyartikeln haben sie allerdings die Position als weltweiter Marktführer gefestigt. Gegründet wurde Reebok unter dem Namen J.W. Foster and Sons. Bereits 1924 etablierten sie sich im Laufsport, als sie Schuhe für die Olympischen Spiele produzierten. Seit 1958 ist das Unternehmen unter seinem aktuellen Namen bekannt. In den folgenden Jahrzehnten fokussierten sie sich auch auf Schuhe diverser anderer Produkte, aber auch für den privaten Gebrauch und für den Lifestyle. So gab es neben Basketball- oder Tennisschuhen auch Walkingschuhe oder Freestyle-Schuhe, die die Kunden ob des einzigartigen Aussehens auch abseits des Sports trugen. Auch in der damaligen "Aerobic-Welle" war der Betrieb mit der Entwicklung innovativer Produkte aktiv.

Heute tritt die Marke als Sponsor in diversen großen Sportligen regelmäßig auf, wie etwa der NHL (National Hockey League). Im Laufsport-Bereich nimmt Reebok ebenfalls hin und wieder die Rolle eines Sponsors bei Events ein.

Welche Laufschuhe von Reebok gibt es?

Reebok kann mittlerweile auf ein umfangreiches Sortiment an Trailschuhen zurückgreifen.

Der Klassiker unter den Trailschuhen

Ein bekanntes Modell unter den Trailschuhen: Der Reebok All Terrain Super

Eines der beliebtesten Modelle ist der "All-Terrain Super". Der robuste Geländeschuh hat einen hervorragenden Grip und eignet sich nicht nur für Trails, sondern auch für Crossläufe und Obstacle Runs. Der gute Komfort im gedämpften Schuh geht auch über lange Strecken nicht verloren. Ein weiteres Argument, das für den Schuh spricht, ist ein sehr günstiger Preis.

Der Laufschuh fürs Training

Ein treuer Trainingsbegleiter: Der Reebok Harmony RoadIn typischer Straßenlaufschuh ist hingegen der "Reebok Harmony Road". Er ist, wie auch ein Großteil der anderen Laufschuhe von Reebok, verhältnismäßig leicht und kann daher auch für schnelleres Laufen eingesetzt werden, im Idealfall sogar für Distanzen bis zum Marathon - dafür sorgt die starke Dämpfung des Schuhes. Wie auch alle anderen Schuhe von Reebok beeindruckt er durch einen attraktiven Preis.

Du bist noch nie mit Schuhen von Reebok gelaufen? Dann spricht nun nichts dagegen. Eine Investition in einen Schuh des Herstellers kostet dich wirklich nicht viel.

Mit Klick auf "Weiter" kommst du zu den 10 beliebtesten Laufschuhen von Reebok:


Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren