Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Ausschlafen? Den Abend auf der Couch verbringen? Oder doch den inneren Schweinehund gemeinsam überwinden?

Der Freund ist verhindert. Die Freundin hat keine Lust. Trotzdem nicht alleine Sporteln? Die neue App SportsBuddiez macht’s möglich. Und ist noch dazu gratis.

Die App verbindet Menschen. „Sie ist ein Kommunikationsmittel für jene, die unbedingt eine Sportart ausüben bzw. kennenlernen möchten, aber nicht den passenden Partner haben“, sagt Erfinder Alexander Hackl, der seine App mithilfe von Ameisenhaufen.at entwickelt hat. „Mir war wichtig, auch Sportler mit und ohne körperliche Beeinträchtigung zusammenzubringen.“ Insgesamt können User aus verschiedenen Sportarten wählen – von Parcours, Crossfit und BMX-Fahren bis hin zu Rollstuhlbasketball.

Wie funktioniert die App?

Um falsche Accounts zu vermeiden, erfolgt die Anmeldung zu SportsBuddiez über das eigene Facebook-Profil. Zuerst wird gewählt, ob man Parasportler (Behindertensport) ist oder nicht, dann sucht sich der User die gewünschte Sportart aus. In der Folge erscheinen all jene, die ebenfalls Buddies für die gleiche Sportart suchen. Außerdem wird angezeigt, wie weit der Buddy entfernt ist. Ist ein passender Treffer dabei, kann der User einfach über Facebook kontaktiert werden.

Features

„Um optimalen Spielspaß zu erreichen, ist ein Skill-Level eingebaut“, erklärt Hackl. Bei der Auswahl der Sportart wird mittels Sternen angegeben, wie gut man die Sportart beherrscht. „Damit wollte ich vermeiden, dass ein Anfänger ungewollt auf einen Profi trifft.“ Interessant ist SportsBuddiez außerdem für Teams, die beispielsweise noch auf der Suche nach einem Mitspieler sind. Die App baut nicht nur eine Brücke zwischen körperlich beeinträchtigten und nicht beeinträchtigen Menschen, sie beseitigt weitere Hürden – etwa vor neuen Sportarten oder anderen Kulturen. „Ich wollte schon immer gegen einen chinesischen Landsmann Tischtennis spielen – die App macht‘s möglich“, so Hackl. Weitere Vorteile? Abwechselnde Spielpartner bringen unterschiedliche Erkenntnisse – und lassen noch dazu Freundschaften, oder vielleicht mehr, entstehen.https://ssl-vg03.met.vgwort.de/na/8ff91e076a344fd5824d4761665cf92a


Kommentar schreiben