Das große Laufbuch der Trainingspläne

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Der April zeigt sich gerne von seiner wechselhaften Seite. Zahlreiche Regentage sind da keine Seltenheit.

Da gilt es vor allem zwischen zwei Einheiten die Schuhe wieder rechtzeitig trocken zu bekommen. Weniger gut geeignet ist da der Trockner oder ein Fön, da diese das Material der Schuhe beschädigen können.

Auch das Erwärmen am Heizkörper ist der falsche Weg, denn dadurch könnte die geschäumte Zwischensohle durch die Hitzeeinwirkung Schaden nehmen.

Die beste und einfachste Form ist es, Zeitungspapier in die Schuhe zu legen. Das Papier saugt die Flüssigkeit auf und lässt den Schuh schneller trocknen. Dabei sollte man nicht vergessen, das Papier nach einigen Stunden zu wechseln. Damit sind trockene Schuhe für die nächste Einheit garantiert.

Foto ©Erich Westendarp  / pixelio.de

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo