Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Studien belegen das, wenn man im Wettkampf trotz Müdigkeit und Schmerzen lächelt, Endorphine ausgeschüttet werden.

Die wiederum können die Leistungsfähigkeit kurzfristig positiv beeinflussen.

Also wenn es mal kurz vor dem Ziel eng im Positionskampf wird, einfach brav lächeln und die Sache erledigt sich wie von selbst.


Kommentare   

0
Die hahner twins machen es ja vor wie es funktioniert :)
Zitieren Dem Administrator melden

Kommentar schreiben