Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Die IRONMAN World Championship wurden schon wieder verschoben.

Bereits im Jahr 2020 kam es zu einer Verschiebung des Termin von Oktober 2020 auf den Februar 2021, ehe die Veranstaltung endgültig abgesagt wurde. Auch der für den 9. Oktober 2021 angesetzte Termin wurde nun auf den Februar kommenden Jahres verschoben.

2 Termine im Jahr 2022 geplant

IRONMAN hat in Zusammenarbeit mit den lokalen Behörden von Hawaii bekannt gegeben, dass die Supersapiens IRONMAN® World Championship 2021 aufgrund der anhaltenden Auswirkungen der globalen Pandemie COVID-19 auf die Insel Hawaii von ihrem ursprünglich geplanten Renntermin am 9. Oktober 2021 auf den 5. Februar 2022 verschoben wurde. Wie 1982 wird es auch 2022 voraussichtlich zwei Ausgaben der IRONMAN-Weltmeisterschaft geben (Februar und Oktober).

"Das Wiederaufleben des Virus und der neue Delta-Stamm haben erhebliche Auswirkungen auf die Inselgemeinschaft von Hawai`i. In Verbindung mit den umfangreichen Grenzschließungen und Reisebeschränkungen für qualifizierte Athleten gibt es im Oktober keine praktikable Möglichkeit, die IRONMAN-Weltmeisterschaft auszurichten", sagte Andrew Messick, Präsident und Chief Executive Officer der IRONMAN Group. "Nach ausführlichen Beratungen mit Regierungs- und Gemeindevertretern auf Hawaii glauben wir, dass die beste Lösung darin besteht, die Veranstaltung auf Februar 2022 zu verschieben."

"Wir haben eng mit den lokalen und bundesstaatlichen Behörden von Hawaii und anderen wichtigen Akteuren der Veranstaltung zusammengearbeitet und sind uns einig, dass wir unsere lokale Gemeinschaft schützen müssen, indem wir die Planung auf einen Februartermin verschieben", sagte Diana Bertsch, Senior Vice President, World Championship Events bei The IRONMAN Group.

Mach mit beim Anti Corona Run


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo