Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Fast zwei Jahre sind mittlerweile vergangen, als die Premiere des IRONMAN 70.3 in Duisburg angekündigt wurde.

Bis es tatsächlich zum Startschuss kam, sollte eine lange Zeit vergehen. Denn die geplante Premiere im Jahr 2020 musste aufgrund des Coronavirus abgesagt werden. Am 29. August 2021 sollte es aber mit dem ersten IRONMAN 70.3 im Stahlherz Europas klappen.

Attraktive Strecke in Duisburg und entlang des Rhein

Der lang ersehnte Start fiel um 07:30 Uhr im Sportpark Duisburg. Dort durften die Sportler auf der Regattastrecke ihre erste Disziplin absolvieren. 1,9 Kilometer mussten geschwommen werden, ehe mit dem Rad 90,1 km bzw. 2 Runden durch Duisburg und entlang des Rhein in Richtung Moers gefahren wurde. Nachdem die Wechselzone im Sportpark von Duisburg wieder erreicht wurde, fiel beim Laufen die Entscheidung um den Tagessieg. Drei Runden bzw. in Summe 21,1 Kilometer waren im Sportpark zu laufen, ehe die letzten Meter in das Stadion des MSV Duisburg führten, wo der Zieleinlauf erfolgte.

Premierensieger aus Deutschland

Schnellster Teilnehmer bei der Premiere war Timo Schaffeld, der mit herausragenden 3:50:42 Stunden als einziger Teilnehmer unter vier Stunden blieb und über zwölf Minuten Vorsprung auf den Zweiten Niklas Löbner hatte. Bei den Damen gab es dank Luisa Moroff ebenfalls eine Siegerin aus Deutschland.

Traurige Nachrichten mussten die Veranstalter am darauffolgenden Tag verkünden: Eine Teilnehmerin musste nach dem Schwimmen in das Krankenhaus gebracht werde, wo sie verstarb.


Ergebnisse IRONMAN 70.3 Duisburg 2021 ➤ Damen

  1. Luisa Moroff - 4:28:32
  2. Kyra Meulenberg - 4:36:03
  3. Mareike Eißmann - 4:46:01
  4. Helel Detavernier - 4:50:19
  5. Jennifer Lehmler - 4:50:32

Ergebnisse IRONMAN 70.3 Duisburg 2021 ➤ Herren

  1. Timo Schaffeld - 3:50:42
  2. Niklas Löbner - 4:02:58
  3. Gijs van Ranst - 4:07:19
  4. Till Schaefer - 4:08:01
  5. David Michael - 4:09:43

Alle Resultate und Bilder vom IRONMAN 70.3 Duisburg


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo