Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Kraft- und Lauftraining in Kombination hat die besten Auswirkungen auf den Körperbau.

So das Ergebnis einer im "Journal of Applied Physiology" veröffentlichten Studie. Dort wurden drei Gruppen untersucht, in der eine drei Mal pro Woche ein Krafttraining durchführte, die andere drei Mal pro Woche ein Ausdauertraining und in der 3. Gruppe zu den drei Ausdauereinheiten noch zwei Krafteinheiten angehängt wurden.

Die Vorteile von Kombinationstraining

Körperfett und Bauchumfang konnte in der gemischten Gruppe am besten reduziert werden. Auch die maximale Sauerstoffaufnahme stieg in der 3. Gruppe deutlicher an, als in der reinen Ausdauergruppe. Lediglich das Körpergewicht konnte in der Ausdauergruppe etwas mehr reduziert werden, als bei den Probanden die Kraft und Ausdauer kombinierten. Der Grund dazu ist jedoch relativ einfach, da die Ausdauer-Probanden Muskelmasse abbauten und die anderen zwei Gruppen jedoch Muskelmasse aufbauten.

AusdauertrainingKrafttrainingKombinationstraining
Körpergewicht (in kg) - 1,76 + 0,83 - 1,63
Körperfett (in kg) - 1,66 - 0,26 - 2,44
Muskelmasse (in kg) - 0,10 + 1,09 + 0,81
Bauchumfang (in kg) - 1,01 - 0,06 - 1,66
VO2 max (in ml/kg/min) + 3,34 + 1,26 + 4,25

 

Dazu passend:


Kommentar schreiben