Virtual Run Challenge

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Getreu dem Motto „Spüre die Urkraft des Wassers“ spielt das nasse Element eine imposante Rolle beim ersten Trailrunning-Event der noch jungen Saison.

Herzstück der vier unterschiedlichen Disziplinen bildet der mit 159 Metern größte Wasserfall Tirols. Entlang kraftvoll tosender Fontänen müssen jeweils 728 aufwendig konstruierte Natur- und Stahlstufen erklommen werden.

Eröffnet wird der Event am Freitag, den 22. Mai mit einem spannenden Verfolgungsrennen. Um 20:00 Uhr fällt der Startschuss für den Stuiben Sprint zur Eroberung des hell erleuchteten Stuibenfalls (4 km, 450 hm). In Intervallen von einer halben Minute wird Stufe um Stufe im Laufschritt empor gestiegen.

Fortgesetz wird das Wochenende mit dem Stuiben Trail – 42K. Über Wasserwaalweg und Stuibenfall geht’s bei der absoluten Königsklasse des Wochenendes am Samstag, den 23. Mai um 07:00 Uhr hinauf in luftige Höhen. Top Kondition und starke Willenskraft brauchen die Athleten auch beim Stuiben Trail – 24K (Start 09:00 Uhr) & selbstverständlich darf der klassische Stuiben Trail – 12K nicht fehlen. Um 10:00 Uhr startet die letzte Laufklasse hinein ins Trailrunning-Vergnügen.

TIPP: Falls du dich für eine Strecke am Samstag entscheidest, erhältst du für nur € 5.- zusätzlich deinen Startplatz beim Stuiben Sprint.

Beim Kinderlauf schlüpfen schon die Jüngsten hoch motiviert in ihre Laufschuhe. Nachwuchstalente ab dem Jahrgang 2016 sammeln über einen abwechslungsreichen Parcours mit zahlreichen Hindernissen Erfahrungen in Sachen Trailrunning.

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Weitere Informationen & Anmeldung unter: www.umhausen.com/stuibentrailrun & www.oetztal-trailrunning.at


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo