Das große Laufbuch der Trainingspläne

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Hunderte Läufer und Läuferinnen wagen sich seit 1987 auf die wunderschön anspruchsvolle Strecke (54 km / 2.060 hm) dieses österreichischen Berglauf-Klassikers.

Ob Einzelläufer, im 2er- oder 3er-Team: Ein ganzer Ort feuert dich an, versorgt dich an den besten Labestellen, feiert dich.

Das irre Starttempo, den Teuflsteig, das alpine Hochplateau, die Kleinveitschalm, die letzten 5 km bergab – das musst du gelaufen sein. Bei nur 45 € Nenngeld und perfekter Organisation ist klar, was der „Grenzi“ schon immer war und auch in Zukunft bleiben wird: Eine Herzensangelegenheit, ein Lauffest, bei dem sich Freunde von Jahr zu Jahr treffen.

Die Strecke

Die Strecke führt größtenteils entlang der Veitscher Gemeindegrenze.

Der Start befindet sich auf 670 m, der höchste Punkt (im Bereich Graf-Meran-Haus) auf 1860m Seehöhe.

Nur die ersten und die letzten 1,1 km der Strecke sind asphaltiert, die restlichen 51,8 km sind auf Forststraßen, Waldwegen und markierten Almwegen aufgeteilt.

An den 12 Labestellen erhaltet ihr u.a. Tee, Wasser, Cola, Isostar, Bananen, bei den Wechselstellen zusätzlich noch selbstgemachte Mehlspeisen.

Bewerbe am 29.06.2019

  • Ultra-Alpin-Marathon: 54 km (2.060 Hm)
  • 2er und 3er-Staffel: 16,5 km + 16 km + 21,1 km

Start: 9 Uhr

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Weitere Details auf www.grenzstaffellauf.com und auf unserer Event-Seite.

Bis 22. Juni 2019 kannst du dir über die Online-Anmeldung einen Startplatz zum günstigen Tarif sichern:

Zur ONLINE-ANMELDUNG


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo