Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv
 

Eines der schönsten Trailläufe in Österreich begrüßte heute über 1.000 Läufer und Läuferinnen.

Der mozart 100 by UMTB (Salzburg Ultra Trail) ließ an diesem Wochenende die Herzen von Bergsportlern und Trailläufern höher schlagen. Sechs verschiedene Laufdistanzen sorgten für ein großartiges Trailrun-Festival.

Viel Auswahl

Den Beginn der Veranstaltung machte die Königsdisziplin der Veranstaltung: Der mozart 100. Dieser führte über eine Distanz von 108 Kilometern und 5.000 Höhenmetern vom Kapitelplatz in Salzburg durch die schönsten Plätze der Region.

Im Verlaufe des Vormittages folgten die weiteren Laufbewerbe, vom mozart Ultra über 78 Kilometer, über den Mozart Marathon bis hin zum Mozart City Trail.

International hochkarätiger mozart 100

10 Stunden und mehr beträgt die Laufzeit beim mozart 100. Der lockt jährlich auch zahlreiche Stars der internationalen Laufszene. So waren vergangenes Jahr unter den Top 5 Sportler aus fünf unterschiedlichen Nationen bzw. drei Kontinenten vertreten. Das Rennen gewann damals der Italiener Philipp Ausserhofer vor dem Neuseeländer Sam McCutcheon und dem Afghanen Darwishi Hekmatullah. Auch bei den Damen gab es damals ein kunterbuntes Podest. Schnellste war damals die starke US-Nachwuchsläuferin Margaret Lane, die mit über eineinhalb Stunden Guthaben vor der Polin Katarzyna Orzechowska und der Deutschen Sarah Völkel gewann. Hier waren sogar sechs Damen von sechs unterschiedlichen Nationen unter den Top 6 positioniert.

Athleten aus Spanien und Deutschland sehr stark

Bei den Damen führten in diesem Jahr zwei Spanierinnen das Feld an. Einsame Klasse war Azara Garcia De Los, die nach 12:00:28 Stunden über 45 Minuten Vorsprung auf ihre Landsfrau Teresa Nimes hatte. Das Podest komplettierte die Schwedin Jenny Josefsson. Beste Österreicherin war auf Rang 5 Cornelia Oswald.

Bei den Herren hingegen konnten Deutschlands Athleten überzeugen. Denn von den Top 3 blieben mit Janosch Kowalczyk und Benedikt Hoffmann zwei Athleten aus Deutschland unter 10 Stunden. Kowalczyk triumphierte nach 9:36:09 Stunden vor dem Spanier Andreu Simon Aymerich und Benedikt Hoffmann.

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen


Ergebnisse mozart 100 – Salzburg Ultra Trail 2022 ➤ Damen

RangNameTeamZeit
1 Azara García De Los HG AML TEAM 12:00:28
2 Teresa Nimes RAIDLIGHT TEAM 12:46:47
3 Jenny Josefsson Täby IS Skidor 13:28:48
4 Jo Meek SCOTT Running 13:30:27
5 Cornelia Oswald AUT 13:54:38
6 Wonny Keil AUT 14:13:04
7 April Jelinek USA 14:29:51
8 Monica D'Urso ITA 14:52:55
9 Johanna Simmer Lrc Almtal 15:12:51
10 Anna-Marie Watson GBR 15:28:48
11 Alena Maria Pantis GER 15:52:55
12 Tanja Volm, Dr. Med. GER 15:53:21
13 Anka Hausmann GER 16:16:56
14 Pavla Šebestová CZE 16:21:24
15 Jana Bulíčková CZE 16:26:19
16 Eleanor Glennie GBR 16:29:42
17 Katja Lederer LC Running Puchberg 16:45:41
18 Judith Havers 17:31:40
19 Silke Herrmann Power PauSi 17:42:05
20 Carol O'Hear 17:49:45
21 Nadia Portelli 17:49:59
22 Nicole Kresse LG Ultralauf 17:57:55
23 Steffi Gall Deutsches Goldkontor 18:29:01
24 Margit Hirtzy LCA Hochschwab 18:35:48
25 Gülay Bakir DUV 18:42:12
26 Natalie Gibb 18:45:18
27 Angela Bak 18:52:00
28 Colleen Browne Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 18:58:15
29 Doris Detter-Biesl Floro Racingteam 18:59:41
30 Peijin Gong DAV-Trailrunning Mannheim 19:06:19
31 Maibritt Kristoffersen Sparta 19:17:30
32 Lodi Issa 19:23:08
33 Dagmar Preuß 19:39:37
34 Jolijn Mulders 19:55:55
35 Andrea Herrmann Scarpa AT 19:57:45
36 Ilse Fritz ASKÖ Laufwunder Steyr 20:12:03
37 Angela Terzi OSB Endurance Team 20:24:54
38 Emanuela Kuhlman 20:25:19
39 Dariana Dogaru ASP Brasov 20:31:33
40 Camilla Bolzoli ASD 3 Santi - Destination Unknown 20:41:13
41 Silke Jemlich LG Ultralauf 20:43:01
42 Andrea Strobl 20:47:49
42 Manuela Doettelmayer 20:47:49
44 Nathalie Jouet 20:52:25
45 Edita Laginova Hammer Nutrition Austria 21:47:24
46 Fabienne Bardonner 21:47:25

Ergebnisse mozart 100 – Salzburg Ultra Trail 2022 ➤ Herren Top 50

RangNameTeamZeit
1 Janosch Kowalczyk adidas TERREX 09:36:09
2 Andreu Simon Aymerich ASICS 09:44:59
3 Benedikt Hoffmann TSG Heilbronn/Asics Trail 09:53:51
4 Mathieu Clément Team Asics Trail 10:15:15
5 Isaac Salvat Trail.cat - SportHg 10:17:27
6 Kamil Leśniak Hoka Garmin Team 10:28:28
7 Peter Van Der Zon HOKA 10:29:48
8 Alexander Hutter Scott Running 10:33:49
9 Rob Forbes Coln trail hounds 10:53:40
10 Matthew Healy ASICS 10:55:20
11 Juan Jose Larrotcha La Sportiva Spain/Naturalex 11:03:43
12 Alexandre Urbina Club Mallorca Trail 11:04:05
12 Kevin Roux FRA 11:04:05
14 Carlo Salvetti ELLEERRE - SCARPA 11:08:34
15 Hekmat Darwishi 11:18:13
16 William Englund OK Reftele / La Sportiva 11:28:34
17 Roman Ficek Hoka Poland 11:33:24
18 Marián Priadka Salomon/Suunto/Slovak Ultra Trail Team 11:35:39
19 Fabian Rahn Laufladen Bonn 11:36:12
20 Viktor Stenqvist Team Billingen X-trail 11:36:20
21 Karl Aumayr 11:42:37
22 Luca Moro emme running team 11:49:42
23 Roman Hauthaler 11:54:49
24 Florian Neuschwander Run with the Flow 11:55:50
25 Piotr Choroś Stay Insane 11:59:21
26 Michał Kaszuba Grupa Nomax 11:59:46
27 Tamás Belus Dunakanyar Hegyisport Team / Gizionok 12:16:24
28 Kamil Dąbrowski 12:21:04
29 Markus Meinke Dynafit / Milers Colonia 12:21:06
30 Vadym Strasser 12:30:11
30 Friedrich Putz 12:30:11
32 Henrik Westerlin 12:37:00
33 Guillaume Devilliers Terre de Running 12:42:23
34 Alberts Jasans 12:43:03
35 Harry Wakefield Salford Harriers 12:53:34
36 Rasmus Persson 12:53:40
37 Vivien Laporte Bruz Athlétisme Sobhi Sport La Courrouze 12:55:31
38 Pavol Porubčan Slovak Ultra Trail team 12:59:04
39 Florian Wimmer 13:02:34
40 Johann Grundner TriSport-Isartal 13:02:35
41 Reinhold Schager G.A.S. Und Auto Frey 13:05:37
42 Łukasz Sowa 13:14:22
43 Ryan Lopes Woodhouse 13:21:17
44 Moritz Dammann 13:21:21
45 Romain Leblanc 13:27:50
46 Runar Saether East Hull Harriers 13:28:03
47 Dieter Hassler TRC Pernegg 13:30:28
48 Piotr Żubiński 13:32:01
49 Jerry Thomas Küpfer #trailandbeer 13:39:54
50 Anton Kühberger 13:40:38

Alle Resultate und Bilder vom mozart 100 – Salzburg Ultra Trail


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo