Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
Pin It

Sportliche Herausforderungen für Trailrunner gibt es viele. Doch bei den adidas INFINITE TRAILS vom 9.-11. September in Gastein/ SalzburgerLand läuft man nicht nur für sich, sondern für sein Team!

Jeweils drei Läufer:innen starten bei adidas INFINITE TRAILS als Staffel in den drei Kategorien Damen, Herren, oder Mixed. Jedes Team muss eine Strecke von insgesamt 100 Kilometern und 7.600 Höhenmetern bewältigen, aufgeteilt in drei unterschiedliche Loops (Runden), die verschiedene Läufertypen (Halbmarathon bis Marathon) berücksichtigen: Loop S = 21km/1900Hm – Loop M = 35km/2700Hm – Loop L = 44km/3000Hm). Um für alle drei Distanzen ausreichend Rennzeit bei Tageslicht zu haben, starten die Teammitglieder zeitgleich am frühen Morgen.

Das Rennen führt größtenteils auf historischen Pfaden durch die atemberaubende Alpenkulisse des Gasteinertals. Die Strecken sind abwechslungsreich und anspruchsvoll. Belohnt werden die Teilnehmer:innen dafür mit fantastischen Aussichten, beispielsweise vom Gipfelgrat des Gamskarkogels (2.467m) oder des Tischkogels (2409m).

EINER FÜR ALLE – ALLE FÜR EINEN

Wie besonders es ist, in einer von Einzelkämpfern dominierten Sportart zur Abwechslung mal als #oneteam an den Start zu gehen, erklärt Mehrfach-Weltmeister Luis Alberto Hernando (ESP) nach dreimaliger Teilnahme an den adidas INFINITE TRAILS so: „Ich denke dieses Format ist einzigartig, weil man nicht so oft die Gelegenheit bekommt, als Team zu starten und für ein gemeinsames Ziel zu kämpfen. Du hilfst deinen Teamkameraden und sie helfen dir. Und wenn das Rennen vorbei ist, kann man zusammen im Athletengarten feiern. Man teilt die gleichen Erfahrungen, Erinnerungen und den Erfolg, und das ist in unserem Sport etwas Besonderes.“

DREI DISTANZEN FÜR SOLORUNNER

Zusätzlich zur 100K Team Race gibt es bei den adidas INFINITE TRAILS 2022 insgesamt drei Distanzen für Einzelstarter:innen – den spektakulären 65K-Loop über drei Gasteiner Gipfel (65km/5.000Hm), eine 45K-Strecke, die dem Team Loop L entspricht, sowie die beliebte 15K-Runde, die mit 871 Höhenmetern auch für Trailrun Rookies geeignet ist.

CELEBRATE THE SPORT

Neben sportlichen Herausforderungen, traumhaften Trails und rund 350 hochmotivierten, fürsorglichen Helfern entlang der Strecke, bietet adidas INFINITE TRAILS den Teilnehmer:innen aus aller Welt (im letzten Jahr waren 36 Nationen am Start) noch eine weitere einmalige Erfahrung: Wo sonst wartet im Nachzielbereich eine Alpentherme mit mehreren Saunen, Whirlpool, Badesee und Physiotherapiezentrum zur Regeneration auf die Trailrunner? Wo sonst kann man mit Profis in so entspannter Atmosphäre fachsimpeln? Und wo erlebt man nach einem Rennen die Siegerehrung als Teil einer riesengroßen Poolparty?

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Die Alpentherme Gastein steht der adidas INFINITE TRAILS Community am Renntag exklusiv als Athletengarten zur Verfügung, der kostenlose Eintritt ist Teil des Startpakets. Begleitpersonen erhalten eine Ermäßigung und können nach dem Mitfiebern und Supporten natürlich auch mitfeiern.

 Weitere Infos und Online-Anmeldungen unter infinite-trails.com

Pin It

Kommentar schreiben

Senden
 
 
Blogheim.at Logo