Das große Laufbuch der Trainingspläne

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Weinviertler Laufcup StatistikDer Weinviertler Laufcup fand 2014 bereits zum 26. Mal statt.

Der Laufcup nördlich von Wien zählt jedoch nicht nur zu den ältesten Laufserien Österreichs, sondern auch zu den Beliebtesten.

Die Hauptbewerbe der 14 Veranstaltungen wurden von durchschnittlich 201 Läufern und Läuferinnen absolviert. Damit übertraf das Organisationsteam zum zweiten Mal die 200er-Marke. Nur im Vorjahr, beim 25-Jahr-Jubiläum waren mit durchschnittlich 208 Läufern pro Hauptlauf mehr Teilnehmer am Start. Besonders im Frühjahr und im Herbst waren die Bewerbe stark besucht: Gar einen neuen Teilnehmerrekord gab es beim Falkensteiner Berggerichtslauf, der seit 19 Jahren ununterbrochen Mitglied der Laufserie ist. 243 Teilnehmer nahmen heuer den Klassiker in Angriff.

Sommerloch

Gut besucht waren auch der Halbmarathon in Schlosshof und der Stadtlauf in Gänserndorf. Beide Bewerbe fallen jedoch 2015 aus organisatorischen Gründen aus dem Programm. Besonders beliebt sind auch die Herbstklassiker in Poysdorf und Strasshof mit jeweils über 250 Teilnehmern. Schlusslicht hinsichtlich Finisherzahlen ist zum 3. Mal in Serie der Sommerlauf in Hohenau. Die Bewerbe in den Sommermonaten konnten generell nicht ganz an die Starterzahlen des Vorjahres aufschließen.

Über die Grenzen hinaus

In der All-Time Wertung hat der Deutsch-Wagramer Lauftag die Führung übernommen. Seit 1995 beendeten 3.605 Läufer den Hauptbewerb im Marchfeld erfolgreich. Damit überholte man den bisherigen führenden "Matzner Straßenlauf". Der eröffnet 2015 am 28. März die 27. Laufcup-Saison. Erstmals seit 2002 verlässt man im kommenden Jahr auch das Weinviertel für einen Cuplauf. Der "Rund um Palava – Frühjahrslauf" im tschechischen Pavlov wurde neu in das Programm aufgenommen und findet am 25. April 2015 statt.

 

Entwicklung der Finisherzahlen
Event / Jahr1413231110090807060504030201009998979695GSΣ
Spannberg 195 201 145 128                                 669 167
Pillichsdorf     191 189 195 202 198 176 205 181 175 194 170 167 181 174 176       2774 185
Gänserndorf 211 198 156 178 195 223 191 172 165 162 171 194   183             2399 185
Falkenstein 243 193 184 223 214 181 188 167 141 173 140 183 196 173 159 140 109 95 97   3199 168
Schlosshof 325                                       325 325
Matzen 158 174 175 153 184 176 174 177 167 174 173 196 209 228 226 203 176 175 138 149 3585 179
Deutsch-W. 188 185 178 160 134 166 167 149 128 141 160 123 182 208 186 273 177 226 236 238 3605 180
Neudorf 169 188 180 150                                 687 172
Mistelbach 175 165 155 174 175 128 148 177 127 117 140 125 169 193 182 140 112 130 97 88 2917 146
Hohenau 142 151 124 140 143 165 138 122 132 104 131 133 110 156 138 141 101 93     2364 131
Neusiedl 158 193 174 120 173 163 118 153 134 131 132 151                 1800 150
Großkrut 153 194 148 166 195 194 176 174 164 149 182   183 213 193 170 117 121 127 120 3139 165
Gaubitsch 149 178 149 151                                 627 157
Bisamberg   331 236 205 201 218 222 224 203                       1840 230
Poysdorf 272 279 217 194 191 209 168 201 157 148 126 153 108 173 224 164 122 124 113 113 3456 173
Strasshof 277 284 247 241 264 211 220 255 242 195 168 236 238 286             3364 240
Zistersdorf           162 134 133 104 82 129 119 129         120 116   1228 123
Auersthal           107 128 128 136 94 104 112 162 153 141 155 139 121 131 116 1927 128
Reyersdorf           81 97 86 99 88 94 112 78 131 139 135 95 109 68 83 1495 100
Holic (SK)                         54 ?             54 54
Vnorovy (CZ)                         185 ? ? 220 161 126     692 173
Groß-Enzersdorf                         164               164 164
Laa                         173 198             371 186
Andlersdorf                         122 156 155 164 123       720 144
Spannberg alt                               171 131 125 102   529 132
GESAMT 2815 2914 2659 2572 2264 2586 2467 2494 2304 1939 2025 2031 2632 2618 1924 2250 1739 1565 1225 907   2197
SCHNITT 201 208 177 171 189 172 164 166 154 139 145 156 155 187 175 173 134 130 123 130 43930 162

Kommentar schreiben


Kommentare   

0
Als jahrzehntelanger aktiver Volksläufer mit vielen Podestplätzen betrachte ich das HD-sportsportal als geniale Erfindung für die Laufszene. Vielen Läufern so wie mir ist es unverständlich, das seit Jahresbeginn die max-fun Läufe nicht mehr gewertet werden, ohne genau zu wissen, warum ....???
Zitieren Dem Administrator melden
Blogheim.at Logo