Das große Laufbuch der Trainingspläne

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Katsdorfer AltjahreslaufZum 29. Mal wird der Katsdorfer Altjahrslauf heuer gemeinsam vom ASKÖ- und Naturfreunde Katsdorf durchgeführt.

Immer wieder ist man seitens der Veranstalter bemüht, mehr Läufer nach Katsdorf zu „locken“. Winken hier doch Preise für die ersten 3 Plätze einer Altersgruppe und auch Preise für den jüngsten und ältesten Teilnehmer.

Stolz ist man seitens der Veranstalter auch, dass Läufer und Läuferinnen aus dem benachbarten Ausland den Katsdorfer Altjahrslauf bereits zu einem Lauf mit „internationalem Flair“ gemacht haben. Man sieht also, dass sich die Läufer und Läuferinnen in Katsdorf wohlfühlen und immer wieder gerne kommen.

Auch heuer gibt es wieder auch für die Kleinen einen eigenen Kinderlauf über 850 m!

Auch der bereits zur fixen Institution gewordene  „Staffellauf für einen karitativen Zweck“ ist wieder geplant. Hier „messen“ sich Bürgermeister, Politiker, Vereinsobmänner aus der eigenen und der benachbarten Gemeinden in einem eigenem Bewerb. Die Einnahmen aus dem Staffellauf kommen, wie auch in den Vorjahren, einem karitativen Zweck zugute.

Alle Startnummern nehmen im Zuge der Siegerehrung im Gasthaus Fischill an einer Verlosung von schönen Warenpreisen teil.

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Die Veranstaltung gliedert sich in 2 Läufe. Eine Runde (3,6 km), quer durch das schöne Gemeindegebiet von Katsdorf und Engerwitzdorf, ist für die „Hobbyläufer“ vorgesehen.

Der „Klasselauf“ geht über 2 Runden (7,2 km). Den Streckenrekord aus dem Jahre 1997 hält Mayr Hubert (Naturfabrik Ahorn) mit 22,29 Minuten für 2 Runden. Wird er heuer fallen?

Also, Leute aufgepasst: Am 14.12.2014, auf nach Katsdorf!


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo