Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Das Burgenland ist das östlichste und auch das kleinste Bundesland in Österreich.

Trotzdem werden im Burgenland jährlich über 70 Laufveranstaltungen ausgetragen. In unserer Übersicht findest du die Termine zu allen Laufevents. Einige stellen wir euch dabei näher vor.

Welche Laufveranstaltungen gibt es im Burgenland?

Gleich zu Beginn des Jahres hat das Burgenland ein Sportevent im Repertoire, das seit einigen Jahren ein richtiger Renner im Laufsportkalender ist: Beim 24 Stunden Burgenland Extrem umrundest du den gesamten Neusiedler See. Das sind immerhin 120 Kilometer. Dabei handelt es nicht um einen Wettbewerb, sondern um ein gemeinschaftliches Abenteuer, dem sich allerdings viele hunderte bewegungsfreudige Menschen anschließen. Ambitionierte Sportler können dabei den gesamten See umrunden, wer es allerdings gemütlicher angehen möchte, kann auch nur ein paar Kilometer mitlaufen.

Schöne Straßenläufe im Burgenland

Einen großen Marathon sucht man im Burgenland vergebens. Derzeit gibt es mit dem Rauchwart-Marathon im Herbst gar nur ein einziges Laufevent mit einer vermessenen Marathonstrecke. Dafür gibt es allerdings den einen oder anderen schönen Straßenlauf, den du dir nicht entgehen lassen solltest. So sorgt im Sommer der Stinatzer Abendlauf für großes Interesse. Die Strecke ist leicht hügelig, gelaufen wird durch die schöne Marktgemeinde Stinatz. Entlang der Strecke befinden sich zumeist viele Zuseher. Dabei kannst du einen Halbmarathon laufen, aber auch kürzere Bewerbe stehen zur Auswahl. In Parndorf gibt es neben dem bekannten Triathlon auch den Parndorfer Straßenlauf, der seit rund 20 Jahren ein fixer Bestandteil im Laufkalender ist. Ein sehr schöner Landschaftslauf ist zudem der Mörbische Lauftag.

In der Landeshauptstadt wird im Herbst der "City Run Eisenstadt - Landhauslauf" ausgetragen. Ein beliebter Lauf für wohltätige Zwecke ist der Charity Night Run in Großpetersdorf. Läuferinnen sind beim "Burgenländischen Frauenlauf" in Bad Tazmannsdorf ganz unter sich. Ultraläufer kommen beim "Austria Race across Burgenland" ganz auf ihre Kosten.

Bei diesen Läufen hast du richtig viel Spaß!

Hast du Lust auf ein Obstacle Race? Dann hast du u.a. mit dem Wildsau Dirt Run in Wimpassing (leider derzeit ausgesetzt), dem X-Cross Run Lake Podersdorf und dem Zillingtaler Celtic Warrior eine großartige Auswahl. Bei Letzterem kannst du sogar eine Streckenlänge von bis zu 50 Kilometer zurücklegen.

Du hast einen weiteren heißen Laufevent-Tipp aus dem Burgenland? Dann verrate uns deinen Favoriten in einem Kommentar am Ende des Artikels!https://vg04.met.vgwort.de/na/c7bc3b3e7dde4721bcc441b74574a448

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Alle Lauftermine im Burgenland (sortiert nach Datum) findest du in folgender Übersicht:

Lauf-Termine 2022 im Burgenland

Keine Einträge gefunden

Mit Klick auf Weiter kommst du zu den Laufterminen im Burgenland von April bis Juni

Kommentare

1
Ferdl
Dienstag, 07. Dezember 2021 11:38
Den Wildsau Dirt Run in Wimpassing gibt es leider seit 2019 nicht mehr. Die hatten leider auch die Bewerbe auf die Orte reduziert, wo viele Leute erreicht wird. Das Burgenland war da dann wahrscheinlich zu wenig attraktiv.
Like Gefällt mir Kommentar melden

Kommentar schreiben

Senden
Blogheim.at Logo