60 Minuten Challenge

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Die Vormitagssession brachte Veranstalter Russland zwei weitere Medaillen.

Die 20 km-Geherin Elena Lashmanova sichert sich mit drei Sekunden Vorsprung auf ihre Teamkollegin Anisya Kirdyapkina die Goldmedaille. Dabei lag die Olympiasiegerin 400 Meter vor dem Ziel bereits deutlich vor Kirdyapkina. Doch vor der Schlussrunde stoppte die Führende kurz verunsichert, im Glauben bereits die Ziellinie überschritten zu haben.

Auf der Schlussgerade konnte sie ihren knappen Vorsprung gerade noch verteidigen. Auf dem Weg zu Bronze wurde die dritte Russin Vera Sokolova beim Eingang in das Stadion gestoppt und disqualifiziert. Bronze erbte die zweifache Vize-Weltmeisterin Hong Liu (China).

In den zwei 5.000-Meter-Vorläufen gaben sich die Favoriten keine Blöße. Der britische Topfavorit Mo Farah qualifizierte sich ebenso wie Trainingspartner Galen Rupp (USA) sowie jeweils drei Läufer aus Äthiopien und Kenia für das am Freitag stattfindende Finale. Der Deutsche Arne Gabius hatte keine Chance auf den Finaleinzug.


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo