Virtual Run Challenge

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Jennifer-Wenth (C) HDsports

Jennifer Wenth's erster Auftritt in der Vorbereitung auf das Olympiajahr 2016 ist gelungen!

Beim 10 km Straßenlauf „Asics Grand 10“ erzielte sie in 33:23 Minuten neue ÖLV Jahresbestleistung. Auf den Österreichischen Rekord von Andrea Mayr fehlten ihr nur elf Sekunden.

"Ich bin ganz ohne Erwartungen ins Rennen gegangen, da ich erst die dritte Woche wieder im Training bin und das Rennen als Standortbestimmung gedacht war. Mich hat die schnelle Zeit sehr überrascht, da ich das ganze Rennen über sehr kontrolliert und mit gutem Gefühl gelaufen bin“, kommentierte Wenth zufrieden. Am 13. Dezember vertritt Wenth das ÖLV-Team bei der Cross-EM in Frankreich.

Keine guten Nachrichten kommen hingegen von der Oberösterreicherin Anita Baierl, die ihr Marathondebüt verschieben muss. Die 27-Jährige wollte in zwei Wochen beim Frankfurt Marathon das Olympialimit von 2:34:00 Stunden angreifen. „Leider habe ich mir einen grippalen Infekt und eine Beinhautentzündung zugezogen. Ein Start in Frankfurt wäre laut Sportarzt ein entsprechendes Risiko. Wir haben uns daher entschlossen, den Oktober großteils als Übergangsperiode zu nehmen und uns auf einen Marathon im Frühjahr vorzubereiten", sagt sie.


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo