60 Minuten Challenge

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Stabhochsprung-Weltrekordlerin Jelena Issinbajewa wird nach der Heim-WM in Moskau ihre Karriere beenden.

Die Russin hollte 2004 und 2008 Olympiageold und hält mit 5,06 Metern den Weltrekord. "Meine Laufbahn wird bei der WM zu Ende gehen. Hier habe ich meinen ersten Titel geholt, und hier wird alles enden," sagte Issinbajewa, nachdem sie bei den russischen Meisterschaften mit 4,75 Metern gewann.

Aktuell ist die 31-Jährige mit 4,78 Metern die Nr. 3 der Jahresweltbestenliste.


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo