Das große Laufbuch der Trainingspläne

Bewertung: 3 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern inaktivStern inaktiv
 

Weltrekordler, Olympiasieger und Weltmeister David Rudisha startete erfolgreich in die Saison.

Der Kenianer gewann den 800-Meter-Lauf beim World Challenge Meeting in Melbourne mit Weltjahresbestzeit von 1:44,78 Minuten.

Rudisha holte sich ungefährdet den Sieg vor dem Australier Luke Mathes (1:45,16 min). Mathes Landsmann Ryan Gregson gewann hingegen die 1.500 Meter in 3:38,06 Minuten. Mit Brenton Rowe war in Melbourne auch ein Östereicher am Start. Der team2012-Athlet verpasste in 13:40,15 Minuten um nur 15 Hundertsel das EM-Limit über 5.000 Meter. Rowe belegte im starken Feld Rang 8.


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo