Virtual Run Challenge

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

1.500 Meter-Läufer Andreas Vojta kämpft heute beim PSD Bank Meeting in Düsseldorf um einen neuen Österreichischen Hallenrekord.

Der Gerasdorfer möchte die fast 28 Jahre alte Bestmarke von Robert Nemeth (3:38,50) unterbieten. Das Feld könnte für den Gerasdorfer kaum besser sein. Mit Benson Seurei (Kenia / PB 3:31,61 min), Ayanleh Souleiman (Dschibuti / PB 3:30,31 min), dem französischen U 23 Europameister Florian Carvalho (PB 3:33,60 min) und dem deutschen Star Carsten Schlangen (PB 3:33,64 min) stehen zahlreiche Spitzenläufer an seiner Seite.

Im B-Lauf wagt Lukas Pallitsch einen 2. Versuch auf das Limit für die Hallen-Europameisterschaft in Göteborg (3:43,50 min), das Vojta bereits fix in der Tasche hat. Genauso wie Olympiafinalistin Beate Schrott, die im 60 Meter Hürdenlauf startet.


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo