Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Eine 14-Jährige Französin versetzt die Sport-Welt in Staunen.

Die junge Leichtathletin Heather Arneton sprang in ihrem zarten Alter so weit wie noch nie eine Altersgenossin es zuvor geschafft hatte.

Die Weitspringerin legten in Eaubonne einen Satz auf 6,57 Meter hin. Bisher schafften es erst gar nur zwei weitere unter 18-Jährige Weitspringerinnen auf eine weitere Marke. Vor etwa 30 Jahren kam die spätere zweifache Olympiasiegerin Heike Drechsel auf 6,58 Meter. Die Russin Anu Kaljurand sprang im Teenager-Alter gar 6,61 Meter. Arneton bleiben allerdings noch drei Jahre Zeit um auch diese zwei Marken zu brechen. Den Weltrekord der unter 15-Jährigen hat sie allerdings sicher.

Ihr Trainer Antony Yaïch schwärmt schon jetzt von ihrer Schützin. Gegenüber der Zeitung "Le Parisien" gab er an, noch nie nur annähernd so ein Talent gesehen zu haben. Zudem ist er jetzt schon von einem späteren Olympiasieg Arneton's überzeugt.

Hier siehst du das Video vom Sprung:


Kommentar schreiben