60 Minuten Challenge

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Nach dem eher nicht zufriedenstellenden Wettkampf am Donnerstag in Linz konnte die 18jährige VLV-Athletin Rosalie Tschann heute beim Munich Indoor in der Werner von Linde Halle ein Erfolgserlebnis einfahren.

Mit der persönlichen Weitsprungbestweite von 6,07m eroberte sie nicht nur die erst zwei Tage alte ÖLV Hallenjahresbestleistung von Marina Kraushofer (6,04m) wieder zurück, sondern sie übertraf die ÖLV Norm für die Junioren EM Norm in Rieti um 2 cm!

Damit sind mit Lukas Wirth (Stabhoch), Niki Franzmair (800m) und Rosalie Tschann bereits drei ÖLV-Athleten für die im Juli stattfindende U20- EM qualifiziert!

Quelle ÖLV


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo