Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Bei dem am 6. April 2013 stattfinden Prag Halbmarathon möchte der amtierende Weltrekordler Zersenay Tadese seinen eigenen Weltrekord verbessern.

Der Mann aus Eritrea hält seit 2010 mit einer Zeit von 58:23 Minuten die Weltbestmarke über die 21,1km lange Distanz. "In Prag werden wieder Rekorde fallen", gab sich der Vorsitzende des Organisationskomitees, Carlo Capalbo zuversichtlich.

Schnellster Halbmarathon der Welt
Bereits im Vorjahr war der Prag Halbmarathon das schnellste Rennen über diese Distanz (Sieger wurde der Äthiopier Atsedu Tsegay in 58:47 min), nun soll auch der Weltrekord in der Tschechischen Republik gelaufen werden. Gefordert wird Tadese von Philemon Limo (Kenia), der 2011 in Prag als erster Läufer unter einer Stunde (59:30 min) lief. Insgesamt werden 12.000 Teilnehmer erwartet.


Kommentar schreiben

Senden
Blogheim.at Logo