60 Minuten Challenge

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Chicherova Shkolina Goldsilberhochsprung London2012Die russischen Leichtathleten rehabilitieren sich am letzten Leichtathletik-Abend für die bisher großteils enttäuschenden Leistungen.

Nachdem zu Beginn der Olympischen Spiele die Athleten aus Russland durch enttäuschende Leistungen schwer unter Druck gerieten, kam heute die passende Antwort.

Nach Gold im 50 km Gehen der Herren, 20 km Gehen der Damen und 800 Meter-Lauf der Damen setzten die Hochspringerinnen noch einen drauf. Die Saisonbeste Anna Chicherova krönte sich zur verdienten Olympiasiegerin.

Chicherova mit (fast) weißer Weste
Nachdem u.a. mit Olympiasiegerin Tia Hellebaut (Belgien) und Goldkandidatin Chaunte Lowe (USA) viele Mitfavoriten vorzeitg scheiterten, waren bei 2,05 Meter neben Chicherova nur noch Landsfrau Svetlana Shkolina und die US-Springerin Brigetta Barrett im Bewerb. Während Chicherova die 2,05 Meter auch im 2. Versuch übersprang, blieben ihre Kontrahentinnen erfolglos.

Mit dem vorletzten Leichtathletik-Tag können die Russen auf jeden Fall positiv bilanzieren. Die Hälfte der acht Goldentscheidungen entschied man für sich. Zusätzlich wurden jeweils zwei weitere Silber- und Bronzemedaillen geholt.


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo