Das große Laufbuch der Trainingspläne

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Zehnkämpfer Dominik Distelberger verpasste bei den französischen Meisterschaften als Dritter zwar die WM-Norm, über eine persönliche Bestleistung konnte er sich aber trotzdem erfreuen.

Mit neuem niederösterreichischen Landeskrekord von 7.872 Punkten fehlten dem UVB Purgstall-Athleten nur 128 Punkte auf die Norm für Moskau. Im Diskuswurf erzielte der 23-Jährige mit 41,28 Metern eine Einzelbestleistung.

Neue ÖLV-Jahresbestleistung lief team2012.at-Athlet Brenton Rowe bei einem Meeting in den Niederlanden. Der 5000m-Spezialist blieb im B-Lauf in 13:38,18 Minuten nur knapp zwei Sekunden über seiner persönlichen Bestleistung. Das WM-Limit von 13:20 Minuten war aber außer Reichweite. Das holte sich der Deutsche Arne Gabius, der den A-Lauf in starken 13:12,50 Minuten gewann. Im C-Lauf pulverisierte der Niederösterreicher Christian Steinhammer als Sieger in 14:01,66 Minuten seine persönliche Bestleistung. Auf Platz 5 lief auch der Oberösterreicher Valentin Pfeil (14:03,58 min) neuen Hausrekord.

Paralympics-Sieger Günther Matzinger absolvierte die 800 Meter erstmals in unter 1:51 Minuten (1:50,92 min)


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo