60 Minuten Challenge

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Rosalie Tschann hat bereits das zweite Ticket für die Junioren-Weltmeisterschaft in Barcelona gelöst.

Nachdem die Dornbirnerin bereits in der Halle das 200m-Limit lief, blieb sie bei den U-20 Meisterschaften in Vorarlberg über 100 Meter erstmals unter 12 Sekunden, womit sie ebenfalls das Limit für die WM unterbot.

Tschann lief in 11,96 sec zwei Hundertsel unter der geforderten Marke. Nun möchte sich das Multi-Talent auch im Weitsprung für Barcelona qualifizieren.


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo