Virtual Run Challenge

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Die "WM der Absagen" ist um einen weiteren Star ärmer.

Der Russe Juri Borsakowski, Olympiasieger von 2004 in Athen, sagte seinen Start über die 800 Meter ab. Grund sei eine fiebrige Erkältung, die ihm einen Auftritt vor heimischem Publikum unmöglich macht. Der Russe war in der Vergangenheit für seinen starken Schlussspurt bekannt, der ihn in Athen auch zu Gold verhalf.

Neben Borsakowski fehlen auch Weltrekordler und Olympiasieger David Rudisha (Kenia) sowie der Olmpiazweite von London Nijel Amos (Botswana) verletzungsbedingt.


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo