Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Der bekannt gegebene Zeitplan der Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2023 in Budapest sieht 14 actiongeladene Stadionsitzungen vor, die vom 19. bis 27. August in der ungarischen Hauptstadt ausgetragen werden.

Anstelle eines 10-tägigen Programms, wie es bei den letzten fünf Weltmeisterschaften der Fall war, verteilt der Zeitplan der Weltmeisterschaften 2023 die 49 Disziplinen auf neun Veranstaltungstage. Die sechs Straßenwettbewerbe sind auf fünf Tage verteilt und werden alle am Vormittag ausgetragen.

Mind. 4 Entscheidungen pro Tag

Alle Leichtathletik-Finals werden in den Abendstunden ausgetragen, wobei an jedem Tag mindestens vier Final-Entscheidungen angesetzt sind, auch am ersten Tag. An den letzten beiden Tagen werden jeweils acht Medaillenwettkämpfe ausgetragen, die jeweils mit den Staffeln der Frauen enden.https://vg07.met.vgwort.de/na/a0408dafb994416b8b3cc43babda9827

Doppelstarts möglich

Beliebte Doppeldisziplinen wie 100m und 200m, 800m und 1500m, 1500m und 5000m, 5000m und 10.000m, 20km und 35km Gehen, Weitsprung und Dreisprung der Frauen sowie 200m und 400m der Frauen sind möglich, ohne dass die Athleten mehr als eine Runde in einem Durchgang bestreiten müssen. Und wie bei den letzten großen Meisterschaften werden die Finalläufe der gemischten und der 4x400-m-Einzelstaffel jeweils im Anschluss an die Einzeldisziplinen über eine Runde ausgetragen, so dass die Athleten sowohl an den Staffeln als auch an den Einzeldisziplinen teilnehmen können, wenn sie dies wünschen.

Mixed-Finale zum Auftakt

Die erste Abendsession endet mit dem Finale der gemischten 4x400-Meter-Staffel, dem einzigen Wettkampf, bei dem Männer und Frauen gemeinsam um die Medaillen kämpfen, und bildet damit einen spannenden Höhepunkt des ersten Tages.

100 Meter Finale zu Beginn der WM

Am zweiten Tag stehen die 100 m der Männer im Rampenlicht, während die 100 m der Frauen am dritten Tag im Mittelpunkt stehen, wenn die Athleten um die Ehre kämpfen, die schnellste Sprinterin der Welt zu sein.

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Spannender 4. Tag

Die 1500 m der Frauen, die bei den letzten Weltmeisterschaften stets im Mittelpunkt standen, sind eines von vier Finals am vierten Tag. Die 400 m Hürden der Männer - ein weiterer Publikumsmagnet - bilden den Abschluss des fünften Tages.

Die beiden 35-km-Finals im Gehen werden am Morgen des sechsten Tages ausgetragen. Und auch am siebten Tag gibt es keine Pause, denn die beiden 200-m-Finals werden am Abend ausgetragen.

Marathon gegen Ende der WM

Der Marathon der Frauen bildet den Auftakt des vorletzten Tages, an dem auch der Stabhochsprung der Männer und die beiden 4x100-m-Finals ausgetragen werden. Der Marathon der Männer findet am Morgen des letzten Tages statt, und die Meisterschaften werden mit den beiden 4x400-m-Finals abgeschlossen.

Armband Love Running

Im Vorfeld der Meisterschaften kann es noch zu geringfügigen Zeitänderungen kommen, doch gilt die Aufteilung der Wettkämpfe für jede Sitzung als endgültig.

Erstmals in Mitteleuropa

"Die Veröffentlichung des Zeitplans ist ein wichtiger Meilenstein für die Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Budapest, die in weniger als einem Jahr stattfinden werden", sagte Welt-Leichtathletik-Präsident Sebastian Coe. "Nach den außergewöhnlichen Zuschauerzahlen, die im letzten Monat in Birmingham bei den Commonwealth Games und in München bei den Europameisterschaften zu verzeichnen waren, wissen wir, dass das Interesse an unserem Sport in ganz Europa so groß ist wie eh und je, und wir freuen uns darauf, unsere wichtigste Veranstaltung zum ersten Mal nach Mitteleuropa zu holen."

"Die Erstellung des Zeitplans für eine Freiluft-Weltmeisterschaft ist ein komplexer Balanceakt, bei dem die Bedürfnisse der Athleten, der Fernsehsender und der Gastgeberstadt sowie unserer anderen Interessengruppen berücksichtigt werden müssen. Ich bin zuversichtlich, dass die Rückkehr zu einem neuntägigen Programm und den abendlichen Finals im Stadion von unseren Athleten und Zuschauern in Budapest sowie von den Zuschauern in aller Welt begrüßt werden wird."

Peter Deutsch, Geschäftsführer des lokalen Organisationskomitees, fügte hinzu: "Wir haben einen Zeitplan erstellt, der den Interessen der Athleten, einschließlich der ungarischen Athleten und des Publikums, am besten dient. Es wird viele Wettkämpfe am späten Abend geben, da dies das richtige Wetter für die Athleten ist. Jeden Abend wird es große Spannung geben, es wird Finals geben, und jeden Abend werden ungarische Athleten auf dem Feld stehen, die die heimischen Fans anfeuern können. Unser Ziel ist es, dass die Weltmeisterschaften die ungarische Leichtathletik stärken, die besten Ergebnisse erzielen und diesen wunderbaren Sport so populär wie möglich machen."

Leichtathletik-WM 2023: Programm

Leichtathletik WM 2023 Zeitplan / Schedule

Grafik © World Athletics

Mehr dazu:


Kommentare

0
Markus Rotter
Dienstag, 30. August 2022 20:13
Marathon um 7 Uhr: Endlich mal eine sportlich gesunde und sinnvolle Ansetzung. Nicht so wie bei der EM in München.
Like Gefällt mir Kommentar melden

Kommentar schreiben

Senden
Blogheim.at Logo