Virtual Run Challenge

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Bei den Freiluft-Weltmeisterschaften in London wird ein Quintett das Österreichische Leichtathletik-Team vertreten.

Im ÖLV-Kader sind gleich drei Leichtathleten aus dem Mehrkampf-Team vertreten. Einziger Läufer im Team ist der Oberösterreicher Valentin Pfeil.

Für den Siebenkampf wurden Ivona Dadic und Verena Preiner nominiert. Im Zehnkampf tritt Dominik Distelberger an. Valentin Pfeil startet über die Marathondistanz.

Die größten Chancen auf einen Spitzenplatz, womöglich gar auf eine Medaille, hat Diskuswerfer Lukas Weißhaidinger. Der Oberösterreicher belegte im Vorjahr bei den Olympischen Spielen in London Rang 6.

Die Weltmeisterschaften finden von 4. - 13. August 2017 statt.

Kader

Frauen
Ivona Dadic (Union St.Pölten) – Siebenkampf
Verena Preiner (Union Ebensee) – Siebenkampf

Männer
Dominik Distelberger (UVB Purgstall) – Zehnkampf
Valentin Pfeil (LAC Amateure Steyr) – Marathonlauf
Lukas Weißhaidinger (ÖTB OÖ) – Diskuswurf


Kommentar schreiben


Kommentare   

0
Das es hier kein einziger Mittelstrecken- oder Langstreckenläufer auf der Bahn schafft, die Norm zu erreichen ist sehr traurig für die Entwicklung.
Zitieren Dem Administrator melden
Blogheim.at Logo