Planet Earth Run - Laufevent

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Der Franzose Renaud Lavillenie ist schon in den ersten Wochen des neuen Jahres in Hochform.

Nachdem der Stabhochspringer vergangenen Samstag bereits mit 6,04 Metern beeindruckte, legte Lavillenie am Freitagabend in Bydgoszcz (Polen) noch einige Zentimeter drauf.

Der Franzose übersprang im ersten Versuch die 6,08 Meter. Einzig Stabhochsprunglegende Sergey Bubka, der den Hallenrekord von 6,15 Metern hält, sprang bisher noch höher hinaus. Lavillenie versuchte sich danach noch drei Mal die 6,16 Meter zu überqueren, allerdings ohne Erfolg. Hält die Hochform des 27-Jährigen jedoch weiterhin an, so konnte auch der Weltrekord Bubka's bald Geschichte sein.


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo