Good Morning Run - Virtual Run

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Der kolumbianische 400-Meterläufer Diego Palomeque wurde rückwirkend zum 11. August 2012 für zwei Jahre gesperrt.

Palomeque gab im Vorjahr kurz nach seiner Ankunft im Olympischen Dorf von London eine positive Dopingprobe ab. Daraufhin erhielt der 19-Jährige Startverbot für den Bewerb. Palomeque gehört zu den 21 Leichtathleten, die seit Dezember 2012 von der IAAF gesperrt wurden.


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo