Das große Laufbuch der Trainingspläne

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv
 

Ivona Dadic hat sich vorzeitig für die Hallen-Weltmeisterschaften in Birmingham qualifiziert.

Nach ihrem Titel bei den Staatsmeisterschaften erhielt die Oberösterreicherin eine Einladung des Weltleichtathletikverbandes IAAF.

Bei den Mehrkampf-Meisterschaften in Wien stellte sie mit 4.692 Punkten eine Weltjahresbestleistung im Fünfkampf auf. Aufgrund ihrer Freiluft-Saisonbestleistung aus dem Vorjahr ist Dadic aber laut IAAF ohnehin fix qualifiziert. Für die Vize-Europameisterin wird es die erste Teilnahme bei einer Hallen-WM sein. Zudem ist sie auch die erste Österreicherin die unser Land bei einer Hallen-WM im Mehrkampf vertritt.

Dadic wird wie auch ihre Teamkollegin Verena Preiner eine Startplatzgarantie bei dein Freiluft-Europameisterschaften 2018 in Berlin zugesagt. Um den dritten Startplatz werden Sarah Lagger und Karin Strametz kämpfen.


Kommentar schreiben


Kommentare   

0
0
Auf unsere Mehrkämpfer kann man stolz sein
Zitieren Dem Administrator melden
Blogheim.at Logo